Reiseerlebnis
erlebt von Isabelle Herzog

Kanadas reizvoller Westen

Reisen aktuell möglich
Kanadas reizvoller Westen

Während gut drei Wochen reisen wir im August zu zweit per Mietwagen von Calgary nach Vancouver, mit einem kurzen Abstecher in die USA nach Seattle. Die weiten, endlosen Landschaften, die vielfältige Tierwelt und das freundliche Volk machen diesen Aufenthalt in Kanada zu einem besonderen Erlebnis.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Welcome to the Rockies!

    Unsere Reise startet in der Cowboy-Stadt Calgary, wo wir unseren Mietwagen entgegennehmen. Schon die erste Etappe durch die majestätischen Rockies nach Banff ist ein Highlight!
    Welcome to the Rockies!
  • Banff Hot Springs

    In den Banff Uper Hot Springs lässt es sich mit Aussicht auf die naturnahe Umgebung wunderbar relaxen.
    Banff Hot Springs
  • Kanu-Spass auf dem See

    Rund um Banff lassen sich tolle Paddel-Abenteuer mit dem Kanu erleben. Aber Achtung – Mückengefahr! Die kleinen Biester lieben die Wassernähe, daher muss man sich gerade am Seeufer doppelt schützen.
    Kanu-Spass auf dem See
  • Bow River

    Der Bow River ist vor allem bei Anglern beliebt, da der Fluss sehr fischreich ist. Er ist aber auch eine wichtige Energie- und Trinkwasserquelle für die kanadischen Haushalte.
    Bow River
  • Icefields Parkway

    Der 230 Kilometer lange Highway gilt als eine der schönsten Panorama-Routen und erstreckt sich von Banff bis nach Jasper. Es ist hier jederzeit möglich, einem braunen, knuffigen Bären zu begegnen.
    Icefields Parkway
  • Johnston Canyon

    Der Besuch dieser Schlucht sollte unbedingt auf den frühen Morgen gelegt werden, da der Weg ansonsten voller Menschen ist. Der Canyon ist sehr einfach zu Fuss erreichbar und liegt nur ca. 1 km vom Highway entfernt.
    Johnston Canyon
  • Wonderful Lake Louise

    Die See-Spiegelung ist perfekt, das Panorama atemberaubend.
    Wonderful Lake Louise
  • Moraine Lake

    In diesem wunderschönen smaragdgrünen See gibt es viel Schwemmholz, und er ist umgeben von imposanten Bergketten. Ein Halt hier lohnt sich auf alle Fälle.
    Moraine Lake
  • Lake Peyto

    Nur von oben hat man die Möglichkeit, zu erkennen, dass der Lake Peyto aussieht wie ein Fuchskopf.
    Lake Peyto
  • Imposanter Gletscher

    Wir staunen nicht schlecht, als wir den beeindruckenden Gletscher direkt von der Strasse aus sehen. Das Columbia Icefield ist eine der grössten Eis-Ansammlungen südlich des Polarkreises.
    Imposanter Gletscher
  • Tosende Wasserfälle

    Die Athabasca Falls mit ihren Wassermassen sind ein wunderschönes Naturspektakel.
    Tosende Wasserfälle
  • Pure Ruhe und Einsamkeit

    Wir picknicken beim Medicine Lake im Jasper-Nationalpark. Die Umgebung widerspiegelt sich im See, und wir geniessen die Ruhe.
    Pure Ruhe und Einsamkeit
  • Bekanntschaft mit einem Hirsch

    Hello deer, how are you? Wir erspähen dieses Prachtstier, als es am Waldrand gemütlich sein Mittagessen zu sich nimmt.
    Bekanntschaft mit einem Hirsch
  • Abendstimmung in Jasper

    Dieser riesige, bunte Totempfahl ist Sinnbild für die indigene Bevölkerung Nordamerikas. Darüber breitet sich ein wunderschönes Abendrot aus, und wir geniessen die Stimmung im Dorfkern von Jasper.
    Abendstimmung in Jasper
  • Helmcken Falls

    Im Wells Gray Provincial Park, unweit von Clearwater, befinden sich die Helmcken Falls. Sie gelten als vierthöchste Wasserfälle Kanadas.
    Helmcken Falls
  • Quad Tour in Whistler

    Whistler ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein grosses Sportlermekka. Von tollen Mountainbike Trails, Skipisten, Ziplines bis hin zu BMX-Funparks gibt es hier jede Menge Möglichkeiten, sich auszutoben. Wir unternehmen eine abenteuerliche offroad Quad-Tour.
    Quad Tour in Whistler
  • Per Fähre nach Vancouver Island

    Weiter geht es nach Vancouver Island. Die Fährüberfahrt vom kanadischen Festland auf die Insel dauert etwa eineinhalb Stunden.
    Per Fähre nach Vancouver Island
  • Sun & Seasalt in Tofino

    In Tofino erwarten uns naturbelassene Surfstrände und dichter Regenwald. Wir geniessen es, hier in eine spektakuläre Tierwelt einzutauchen.
    Sun & Seasalt in Tofino
  • Schönster Sonnenuntergang

    Am Abend bewundern wir den Sonnenuntergang mit einer Portion «Fish & Chips» am Strand. Kitschiger geht es kaum.
    Schönster Sonnenuntergang
  • British Town Victoria

    Hier fühlt es sich an, als wäre ich in England gelandet. Die Häuserfronten, Busse und Cafés erinnern mich an ein englisches Städtchen. Victoria ist idealer Ausgangspunkt für Walbeobachtungstouren.
    British Town Victoria
  • Auf dem Zodiac

    Auch wir besteigen das rasante Zodiac, um nach «Free Willy» Ausschau zu halten. Die Orcas reisen hier in ganzen Familien.
    Auf dem Zodiac
  • Es riecht nach Seelöwen

    Die lieben Seelöwen riecht man schon von Weitem. Sie sind gerade sehr aktiv und spielen miteinander. Gerne stellen sie sich in Kampfposition.
    Es riecht nach Seelöwen
  • Schlaflos in Seattle

    Die USA liegt gleich um die Ecke und das Einkaufen macht hier aufgrund der günstigeren Preise doppelt Spass. Wir unternehmen einen kurzen Abstecher nach Seattle.
    Schlaflos in Seattle
  • Skyline Vancouver

    Wir erreichen unseren Endpunkt der Reise: Vancouver. Auf dem Farmers Market finden sich unzählige lokale Köstlichkeiten. Eine grandiose Aussicht auf die Skyline von Vancouver ist garantiert. Bye Bye Canada!
    Skyline Vancouver

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 4500.–

  • 20 Nächte in Mittelklassehotels und Lodges
  • Mietwagen
  • Whalewatching-Tour

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

28890

Isabelle Herzog

Isabelle Herzog

Ich bin ein Bewegungsmensch. So schnappe ich mir gerne mal die Stadtkarte und erkunde fremde Orte joggend. Auf diese Weise habe ich Buenos Aires kennengelernt. Und nicht nur dessen Stadtteile, sondern auch die einheimischen Menschen, wenn ich mich nach dem Weg erkundigt habe. Ich schätze den Kontakt zur lokalen Bevölkerung sehr. Als bekennender «Foodie» interessiere ich mich auch für exotische Gerichte. Wie in Kambodscha, wo ich – neugierig, wie ich bin – in eine frittierte Spinne gebissen habe. Und genau wegen dieser Lust auf das Fremde habe ich gleich nach dem KV von einem Architekturbüro in die Tourismusbranche gewechselt. Als Mitarbeiterin bei Globetrotter Luzern bin ich über diesen Wechsel happy wie nie zuvor.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Kanada

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit:
In Kanada gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über Kanada

Alle Länderinfos über Kanada findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Weitere Reiseerlebnisse

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.