Thomas Grenkowski

T_Grenkowski_LU.tif

Global und familiär – Reisefreuden im Quartett

In der DDR und damit in einem «Gehege mit sehr beschränktem Auslauf» aufgewachsen, war der Fall der Mauer für den fernwehgeplagten Thomas wie eine Erlösung. Bald schon entdeckte er mit Asien seinen weitläufigen Lieblingskontinent, den er inzwischen mehrmals kreuz und quer bereist hat – meist per Motorrad, als genügsamer und kommunikationsfreudiger «easy rider». Dass er mittlerweile auch per Camper in den USA oder Australien anzutreffen ist, hat viel mit seiner neuen «Lieblingsrolle» zu tun: Als glücklicher Papa geniesst er familiäre Reisefreuden und schmiedet bereits Pläne für eine Weltreise – «selbstverständlich zu viert».

Bei unseren zweiten Aufenthalt auf Island bereisten wir Hauptsächlich die Westfjorde. Bevor es aber auf die Fähre ging kamen wir an einer Farm mit vielen Pferden  vorbei. Der Empfang konnte nur ein Omen sein.

Island - Westfjorde intensiv

In Nuweiba liessen wir uns einige Tage nieder und genossen die Ruhe. Viele Gäste gab es hier nicht. Direkt vor der Nase lag eine maritime Vielfalt die es zu erkunden gab. Unsere Kinder konnten hier die ersten Tauchversuche machen.

Sinai - mit Schnorchel und Taucherbrille durch die Wüste

Grab oder Thron? Der Platz wurde vor vielen Jahrhunderten gut gewählt. Auf 2150 m. Rätsel gibt er noch heute auf. Die Figuren auf der östlichen und westlichen Terasse sind leider zu weiten Teilen zerstört. Die Köpfe der Figuren sind vor dem Berg wieder aufgestellt. Man sollte sich den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang gönnen.

Kurdistan in Südostanatolien

Ankommen und Entspannen! So begann unser Sulawesi Abenteuer.
Wenn wir nicht flach auf dem Wasser lagen und die Korallenvielfalt betrachteten (das konnten wir stundenlang), dann erkundeten wir den Rest der kleinen Insel. Für die Kinder am interessantesten waren der Mangrovenwald entlang der Ostküste. Treibholz wurde kurzerhand zum Piratenschiff umfunktioniert (die Ideen gehen nie aus).

Sulawesi - eine Familienreise

Das alte Herz von Muscat. Hinter der Fassade der weissen Häuser verbirgt sich alte und moderne Geschichte. Der interessanteste Teil dabei sicher der grosse Souk. Der alte Markt.

Oman - 4x4 im Weihrauchland

Luzern

Globetrotter Travel Service

Thomas Grenkowski

Filialleiter

Rütligasse 3
6000 Luzern 7

041 248 00 00

Beratungssprachen

DE, EN

Termin vereinbarenBuchungsanfrageNachricht senden

Reiseerfahrung

Bereiste Länder:

Albanien, Australien, Bulgarien, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Ecuador, Indonesien, Iran, Island, Israel, Jordanien, Kambodscha, La Réunion, Laos, Lettland, Litauen, Malaysia, Malta, Marokko, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Myanmar, Nepal, Neuseeland, Norwegen, Oman, Polen, Portugal, Rumänien, Singapur, Slowakei, Südafrika, Thailand, Tibet, Tunesien, Türkei, USA, Vietnam

Spezialgebiete: