La Réunion und Mauritius, die perfekte Wander- und Badekombination

von Theres Hörmann

Im Indischen Ozean gelegen, bietet La Réunion auf kleinem Raum (27 Mal kleiner als die Schweiz) saftig grüne Landschaften, viele Wasserfälle, tiefe Schluchten, fruchtbare Plantagen und aktive Vulkane. Es ist eine tolle Destination für eine Rundreise mit dem Mietauto oder für Wanderungen auf abwechslungsreichen Pfaden. Genau diese Kombination haben wir uns für 14 Tage im Oktober ausgesucht. Im Anschluss folgen zur Erholung ein paar Tage am wunderschönen Sandstrand auf Mauritius.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Die Berghütten vorausbuchen.

  • Oktober ist Hochsaison und viele Franzosen machen Ferien auf La Réunion. Besser September oder November einplanen.

  • Einen der exotischen Märkte in St. Paul (Freitag- und Samstagmorgen) oder in St. Pierre (Samstag) besuchen.

  • Es gibt viele schöne Picknick-Orte auf La Réunion, die zu einem Lunch im Freien einladen (z.B. in Les Makes & La Fenêtre oder am Cap Méchant usw.).

  • Die kreolische Küche ausprobieren. Sehr bekannt ist der Cari-Eintopf oder ein Rougail-Gericht (eine würzig scharfe Sauce mit diversen Zutaten wie Fleisch usw.).