Naturparadies Westkanada

ab/bis Vancouver, Kanadas Westen, Mietwagen-Reise

Westkanada ist der Inbegriff für freie, unberührte Natur. Steuern Sie durch atemberaubende Naturlandschaften und entdecken Sie dabei die majestätischen Rockies, mächtige Flüsse, zerklüftete Fjorde und eine intakte Tierwelt.

Zu den Höhepunkten gehören der Besuch von Vancouver Island mit einer Walbeobachtungstour und die Fahrt auf dem eindrücklichen Icefields Parkway quer durch die Rocky Mountains. 

Einige Höhepunkte

  • In Vancouver lohnt sich ein Besuch des lebendigen Stadtviertels Granville Island mit seinem viel besuchten Markt, den Künstlerstudios und den einzigartigen Läden.

  • Ein Abstecher zum Wells Gray Provincial Park lohnt sich vor allem wegen der prächtigen Wasserfälle.

  • Am Icefields Parkway zwischen Jasper und Lake Louise kann der türkisfarbene Peyto Lake, der von Gletschern gespeist wird, bewundert werden.

  • Das Okanagan Valley ist bekannt für sein mildes Klima und an den Seen finden sich schöne Sandstrände.

Preise

Preis pro Person

CHF

Bei 2 Personen (Kat. Standard)

ab 2890.–

Bei 2 Personen (Kat. Superior)

ab 3550.–


Inbegriffen

  • 21 Tage Mietwagen Alamo Kat. Economy (Basis-Plus)

  • 20 Übernachtungen in gewählter Hotelkategorie (Standard/Superior)

  • Fährenüberfahrten nach Vancouver Island und zurück für Reiseteilnehmer und Mietwagen

  • Walbeobachtungstour im Boot ab Tofino (2,5 Stunden)

  • Ausführliche, deutschsprachige Reisedokumentation und Routenbeschrieb


Nicht Inbegriffen

  • Mahlzeiten und Getränke

  • Optionale Ausflüge und Eintrittsgebühren zu den Sehenswürdigkeiten und in die Nationalparks


Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Vancouver

Start beider Reisevarianten. Ankunft in Vancouver und individueller Transfer zum Hotel.

2. Tag: Vancouver

Entdecken Sie die faszinierende Stadt Vancouver mit dem Stanley Park, Gastown, Chinatown und der berühmten Robson Einkaufsstrasse.

3. Tag: Vancouver – Victoria (65km Landweg)

Übernahme des Mietwagens und Fährpassage Tsawwassen-Swartz Bay. Victoria besticht mit dem hübschen Hafen, den vielen Parks und guten Einkaufsmöglichkeiten.

4. Tag: Victoria – Tofino (320km)

Via Chemainus mit den eindrücklichen Wandmalereien und dem Pacific Rim National Park gelangen Sie nach Tofino.

5. Tag: Tofino

Geniessen Sie die Walbeobachtungstour in den Pacific Rim National Park.

6. Tag: Tofino – Parksville (170km)

Feinsandige Strände, drei nahe gelegene Provincialparks und exzellente Angelmöglichkeiten erwarten Sie rund um Parksville.

7. Tag: Parksville – Whistler (135km Landweg)

Überfahrt mit BC Ferries via Nanaimo nach Horseshoe Bay auf dem Festland. Traumhafte Fahrt auf dem «Sea to Sky Highway» nach Whistler.

8. Tag: Whistler

Geniessen Sie einen Tag in der einmaligen Bergwelt. Die atemberaubende Peak2Peak-Gondelbahn verbindet zwei Gipfel in luftiger Höhe.

9. Tag: Whistler – 100 Mile House (305km)

Fahrt auf der kurvenreichen Duffey Lake Road nach Lillooet und weiter bis 100 Mile House.

10. Tag: 100 Mile House – Clearwater (135km)

Tagesetappe durch eine von Seen und Bauernhöfen geprägte Landschaft mit Wild-West-Feeling.

11. Tag: Clearwater – Jasper (345km)

Sehr lohnenswert ist ein Abstecher zum Wells Gray Provincial Park mit den vielen Wasserfällen. Im Anschluss führt die heutige Etappe in die Rocky Mountains in den Jasper National Park.

12. Tag: Jasper

Erkunden Sie den Maligne Lake, Pyramid Lake oder Lake Edith Cavell. Schöne Wanderungen starten bei der Bergstation des Jasper Tramway.

13. Tag: Jasper – Banff (285km)

Über den berühmten Icefields Parkway fahren Sie durch die eindrückliche Bergkulisse der Rocky Mountains nach Banff. Erkunden Sie unterwegs die Athasbasca-Wasserfälle, den Peyto Lake, Bow Lake und den türkisblauen Lake Louise.

14. Tag: Banff National Park

Unternehmen Sie eine Wanderung im Park, eine Bootstour auf dem Lake Minnewanka oder geniessen Sie die Aussicht vom «Hausberg» Sulphur Mountain.

15. Tag: Banff – Panorama (170km)

Wunderschöne Fahrt durch die Banff und Kootenay National Parks.

16. Tag: Panorama – Nelson (380km)

Besuchen Sie das Fort Steele bei Cranbrook, bevor Sie am Kootenay Lake vorbei nach Nelson fahren.

17. Tag: Nelson – Penticton (325km)

Unterwegs lohnt ein Abstecher zum Gladstone Provincial Park.

18. Tag: Penticton

Das Okanagan Valley ist bekannt für sein mildes Klima, die unzähligen Weingüter und Obstplantagen. An den Seen findet man schöne Sandstrände.

19. Tag: Penticton – Harrison Hot Springs (305km)

Panoramafahrt durch das Okanagan Valley und den Manning Provincial Park.

20. Tag: Harrison Hot Springs – Vancouver (130km)

Besuchen Sie die Minter Gardens östlich von Chilliwack, bevor Sie nach Vancouver zurückkehren.

21. Vancouver

Rückgabe des Mietwagens und individuelle Fortsetzung Ihrer Reise.

Whistler

Whistler-Blackcomb ist ein renommierter Wintersportort in Kanada, doch auch im Sommer sollte man diesen sportiven Ort in seine Reisepläne einplanen. Es ist ein Paradies für alle Outdoor-Aktivitäten. Die Peak2Peak-Gondel verbindet zwei Gipfel in luftiger Höhe, nicht nur der Glasboden macht diese Überfahrt atemberaubend!

Wells Gray Provincial Park

Auf dem Weg zum Tor der Rocky Mountains wandelt sich die erst eher karge Landschaft in dicht bewaldetes Gebiet. Geniessen Sie den wilden Park mit seinen spektakulären Wasserfällen Helmcken Falls und Dawson Falls. Ein erstklassiger Ort für Wanderungen, Rafting, Kanu und Kajak fahren, Reiten und Fliegenfischen.

Jasper

Schimmernde Gletscher, kristallklare Seen und endlose Tannenwälder warten darauf entdeckt zu werden. Ein Abstecher zum Maligne Lake, dem grössten See in den Rocky Mountains, lohnt sich. Am Ende der Strasse können mit Ausflugs- oder Ruderbooten, Kanus und Seekajaks Ausflüge nach "Spirit Island" gemacht werden.

Lake Louise

Zwar touristisch, aber allenfalls lohnenswert ist der Besuch von Lake Louise mit dem gleichnamigen See, der von einer malerischen Bergkulisse umrahmt wird. Begehen Sie sich auf den Lake Agnes Trail, nicht viele Touristen verirren sich so weit hinauf. Von oben geniessen Sie die Pracht des legendären Châteaus.

Okanagan Valley

Die Obstkammer von British Columbia lockt mit ihrem milden Klima und vielen Wassersportmöglichkeiten auf dem gleichnamigen See. Im Herbst können hier verschiedene Weingüter besucht und Weine degustiert werden. Ein guter Wein zu einem feinen, frischen Lachs!

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

BeratungsterminAnfrage

Angaben zur Reise

Spirit of the West

Ort

ab/bis Vancouver, Kanadas Westen

Dauer

21 Tage

Transport

Mietwagen

Unterkunft

Wahlweise in Touristenklassehotels (Kat. Standard) oder Mittelklassehotels (Kat. Superior)

Reiseart

Erlebnisreisen, Mietwagen-Reise, Familienreisen

Angebot

TRA-311911

Reisedaten

Täglich zwischen Mai und Oktober

Stationen

  • Vancouver

  • Vancouver - Victoria (ca. 65 km Landweg)

  • Victoria - Tofino (ca. 320 km)

  • Tofino

  • Tofino - Parksville (ca. 170 km)

  • Parksville - Whistler (ca. 135 km Landweg)

  • Whistler

  • Whistler - 100 Mile House (ca. 305 km)

  • 100 Mile House - Clearwater (ca. 135 km)

  • Clearwater - Jasper (ca. 345 km)

  • Jasper

  • Jasper - Banff (ca. 285 km)

  • Banff National Park

  • Banff - Radium Hot Springs (ca. 135 km)

  • Radium Hot Springs - Nelson (ca. 375 km)

  • Nelson - Penticton ( ca. 325 km)

  • Penticton/Okanagan Valley

  • Penticton/Okanagan Valley - Harrison Hot Springs (ca. 305 km)

  • Harrison Hot Springs - Vancouver (ca. 130 km)

  • Vancouver