Reiseerlebnis
erlebt von Tonina Altherr

Winterferien in Finnisch Lappland

Reisen aktuell möglich
Winterferien in Finnisch Lappland

Der Hohe Norden lockt – eine perfekte Woche Blockhausferien: Einfach mal ausschlafen, ausgiebig frühstücken, langlaufen, spazieren, eine Huskytour machen. Abends nach einem Tag im Schnee in der Sauna entspannen, gemütlich kochen und vor dem Cheminée den Tag Revue passieren lassen.

Reiseroute

  • "Unser" Blockhaus

    Das Blockhaus hat eine tolle Lage im lichten Wald, ca. eine halbe Stunde vom Dorfzentrum Äkäslompolo entfernt. Es gibt ein Schlafzimmer, eine Küche, ein gemütliches Wohnzimmer mit Cheminée und sogar eine eigene Sauna.
    "Unser" Blockhaus
  • Heimweg

    Nach einem Abstecher ins Dorf stossen wir unsere Schlitten zum Blockhaus zurück. Der Fussweg dauert rund 45 Minuten.

    Heimweg
  • Schneelandschaft im Hohen Norden

    Dezember bis Januar ist die dunkelste Zeit in Lappland. Der Tag beginnt ungefähr um zehn Uhr morgens und nachmittags um vier Uhr beginnt es wieder zu dämmern. Bei klarem Himmel ist der Lichteinfall besonders schön.
    Schneelandschaft im Hohen Norden
  • Eiskalt

    Bei der klirrender Kälte gefrieren einem sogar die Wimpern. Die tiefen Wintertemperaturen sind nicht zu unterschätzen, raus geht es deshalb nur warm eingepackt. Trotzdem ist die Kälte für ein paar Stunden gut auszuhalten, da die Luftfeuchtigkeit relativ gering ist.
    Eiskalt
  • Langlaufen

    Die Gegend rund um Akäslompolo ist ein Langlaufparadies! Kilometerlange Loipen erfreuen jeden, der gerne mit den Langlaufskis unterwegs ist. Und sind Hände und Füsse mal sehr kalt, gibt es unterwegs wunderbare Gaststätten, um sich wieder aufzuwärmen.
    Langlaufen
  • Loipenkarte

    So viele Loipen, dass es eine Karte braucht. Ob kurze oder lange Touren, die Auswahl ist gross. Da schlägt das Herz eines jeden Langlauf-Fans höher.
    Loipenkarte
  • Huskytour

    Per "Hunde-PS" durch die einmalige Winterlandschaft Lapplands. Unser kleines Abenteuer beginnt in der Umkleidekabine des Husky-Tour-Veranstalters. Wir werden eingedeckt mit einer dicken Skiausrüstung, Stiefeln, Handschuhen und ja, sogar eine Skibrille erhalten wir!
    Huskytour
  • Ein besonderes Erlebnis

    Zwei Stunden geht es durch tiefverschneite Wälder. Wunderbar, aber auch ganz schön anstrengend. Die Hunde machen einen riesigen Lärm und bellen um die Wette. Eifrig rennen sie hinter dem Anführerhund her.
    Ein besonderes Erlebnis
  • Rentiere

    Die schönen Tiere sind ein Wahrzeichen Lapplands. Die Rentiere gehören zur Familie der Hirsche. Im Winter ist das Fell der Tiere viel heller als im Sommer. Diese Gruppe lässt sich von uns nicht stören. Ob sie auf besseres Wetter warten?
    Rentiere
  • Gemütliches Abendfeuer

    Was gibt es Schöneres, als am Abend vor dem Kaminfeuer zu sitzen und dabei die Gedanken abschweifen zu lassen, ein Buch zu lesen oder mit den Freunden über Gott und die Welt zu reden?
    Gemütliches Abendfeuer
Tonina Altherr

Tonina Altherr

Als Austauschschülerin landete ich an einem ganz exklusiven Ort – nämlich in Phalaborwa, einem kleinen Nest am Rande des Krüger-Nationalparks. Klar, dass dort nicht nur meine Liebe zu Afrika, sondern generell die Lust am «globetrottern» entfacht wurde. In der Folge führten ausgiebige Reisen nach Südamerika und Asien, doch immer wieder zog es mich zurück auf diesen spannenden Kontinent: etwa in den Regenwald von Gabun, an den Malawi-See oder zu den Berggorillas von Uganda. Jetzt lockt mich als begeisterte Outdoor-Reisende, die am liebsten trekkend unterwegs ist, ein ganz spezielles Ziel: der Gipfel des Kilimandscharo.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Finnland

Beste Reisezeit

Legende:
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x

Geeignete Reisezeit: Die beliebteste Sommerreisezeit sind die Monate Juni und Juli. Wintersportler besuchen Finnland am besten in der Zeit von Februar bis Mitte April.

Alles über Finnland

Alle Länderinfos über Finnland findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.