Reiseerlebnis
erlebt von Christine Landolt

USA Südwest - Nationalparks & Trails

Reisen aktuell möglich
USA Südwest - Nationalparks & Trails

Durch den wilden (Süd-)Westen der USA – im Gepäck unsere Mountainbikes, eine Camper-Reservation und die Lust, die grandiose Natur und die Nationalparks auf 4 und auf 2 Rädern zu entdecken.

Reiseroute

  • Las Vegas, Valley of Fire

    Auf dem Weg von Las Vegas Richtung Norden, vorbei am Valley of Fire, packen wir kurz vor dem Zion Nationalpark zum ersten Mal unsere Bikes aus und rollen im Abendlicht durch die zauberhafte Landschaft. Was für ein beglückender Start ins "Abenteuer Südwest"!
    Las Vegas, Valley of Fire
  • Motorhome

    Unser Häuschen auf vier Rädern bewährt sich bestens für diese Reise. Es gibt genug Stauraum für die Bikes und reichlich hübsche Örtchen zum Übernachten: vom einfachen Stellplatz mit Grill, Tisch und Bank bis zum Campingplatz mit Waschküche und Swimmingpool.
    Motorhome
  • Zion Nationalpark

    Steil schlängelt sich die schmale Strasse hoch aus dem Zion Nationalpark durch den Mt. Carmel Tunnel - wir kommen kaum aus dem Staunen herraus, diese Farben, diese Formationen! Der Zion ist ein Wanderparadies mit vielen ausgeschilderten Routen.
    Zion Nationalpark
  • Dixie National Forest

    Es gibt nicht nur National Parks, sondern auch National Forests, Beaches, Monuments, Trails etc. – alle werden vom US National Park Service verwaltet. Unser nächstes Ziel, der Dixie National Forest, ist grösser als der Kanton Bern und liegt zwischen dem Zion und dem Bryce Nationalpark.
    Dixie National Forest
  • Brian Head Peak

    Wir lassen uns von Georg, einem ausgewanderten Österreicher, vom Skiresort Brian Head bis auf den Gipfel auf 3400 Meter hochfahren. Noch kurz ein Gipfelfoto und dann geht's los auf die 20 Kilometer lange Trail-Abfahrt bis zum Lake Penguiche. Wir befinden uns übrigens hier im Staat Utah, in dem viele Mormonen leben.
    Brian Head Peak
  • Birken Wälder – Aspen Trees

    Der Bunker Creek Trail schlängelt sich durch liebliche Birkenwälder (auf englisch: Aspen), vorbei an rauschenden Bächen, wilden Schluchten und glasklaren Seen. Ein Flow-Feuerwerk der Extraklasse – wir begegnen während Stunden keiner Menschenseele.
    Birken Wälder – Aspen Trees
  • Burger

    Mmmmh, schmeckt der gut. Die Auswahl und Variationen an Burgern ist schier grenzenlos in den USA. We love it!
    Burger
  • Red Canyon

    Fast hätten wir ihn verpasst, den Red Canyon. Er liegt am Weg zum Bryce Canyon. In einem solch intensiven Rot wie hier haben wir die Felsformationen sonst nirgends mehr gesehen.
    Red Canyon
  • Trails, Trails, Trails

    Hier im Red Canyon hat uns der Thunder Mountain Trail einen unvergesslichen Ritt durch diese unbeschreibliche Landschaft beschert. Trails sind in den USA meist gut markiert und sowohl für Biker, Reiter und Wanderer offen.
    Trails, Trails, Trails
  • Bryce Canyon Nationalpark

    Spektakulärer geht fast nicht: per Bike unterwegs zum Bryce Canyon Nationalpark. Der Trail führt ohne Abschrankung nahe dem Abgrund entlang.
    Bryce Canyon Nationalpark
  • Arches Nationalpark

    Schlag auf Schlag reihen sich die Highlights aneinander. Kurz vor Moab biegen wir scharf links ab und besuchen die eindrücklichen Bogen im Arches Nationalpark. Hier im Bild der berühmte "Delicate Arch".
    Arches Nationalpark
  • Moab – Mountainbike-Hauptstadt

    Es wird gemunkelt, dass Mountainbiken hier erfunden wurde. Wie dem auch sei, wir nutzen die exzellente Infrastruktur Moabs und lassen uns an die "Trailheads" fahren, um endlos lange Abfahrten durch diese unwirklich schöne Landschaft zu geniessen.
    Moab – Mountainbike-Hauptstadt
  • Monument Valley

    Wahrlich monumental das Monument Valley! Es liegt auf dem Land der Navajo-Indianer und ist Schauplatz vieler Western-Filme.
    Monument Valley
  • Obama Care

    Tja, wer Rad fährt stürzt halt mal – und wer stürzt, muss halt mal zum Doktor. In dieser Klinik in Page hängt die Devise des National Health Service aus: jeder muss behandelt werden, egal welcher Hautfarbe oder Rasse er ist. Auf dem Meldeformular mussten wir dennoch genaustens vermerken, ob wir weiss, schwarz oder gelbe Haut haben und woher unsere Vorfahren stammen...
    Obama Care
  • Lake Powell

    Ach wie schön mal wieder Wasser zu sehen! Der Lake Powell liegt zwischen dem Monument Valley und dem Grand Canyon und entstand durch die Aufstauung des Colorado River. Die einzige Stadt am See heisst Page und die touristische Infrastruktur ist super – schöne Campingplätze direkt am See und Hausboote laden zum Verweilen ein.
    Lake Powell
  • Horseshoe Bent

    Kurz nach dem Antelope Canyon wartet schon das nächste Naturschauspiel - am Horseshoe Bent macht der Colorado River diese pittoreske Schlaufe. Wäre eigentlich ein ganz friedlicher Ort, wären da nicht so viele Besucher, die ihre Drohnen fliegen lassen...
    Horseshoe Bent
  • Distanzen

    Kurz mal eine Stunde ins nächste Dorf, kurz mal 30 Minuten zum Nachbarn fahren – die Distanzen in den USA sind gross, sehr gross. Damit der Pöstler auch mal Feierabend hat, befinden sich die Briefkästen der weit verstreuten Häuser jeweils am Rand der nächsten Hauptstrasse.
    Distanzen
  • Grand Canyon – Route 66

    Das Beste kommt zum Schluss: der Grand Canyon zählt zu den grossen Naturwundern der Erde und macht auch uns sprachlos. Auf der legendären Route 66 cruisen wir anschliessend zurück nach Las Vegas.
    Grand Canyon – Route 66
  • Las Vegas

    Oh sole mio Venezia – wo sind wir denn hier? Zum Abschluss unserer Reise geniessen wir einen kleinen "Kulturschock" in Las Vegas und bestaunen u.a. die Rialtobrücke und die Gondoliere im Hotel Venetian. Bye bye – we'll be back!
    Las Vegas
Christine Landolt

Christine Landolt

Ich liebe Maui zum Windsurfen, afrikanische Märkte zum Verweilen, die Rockies zum Skifahren – ich bin ein Bewegungsfreak und Langsamreisende in Personalunion und globetrotte schon mal gerne gegen den Strom: so zum Beispiel, als ich in jungen Jahren den Globus ohne Flugzeug umrundete und dabei den Pazifik als Hitchhikerin segelnd querte. Heute bin ich mit Vorliebe strampelnd unterwegs und erkunde Afrika oder Asien aus dem Bike-Sattel – schweisstreibend, dafür stets hautnah am Geschehen. Und da wäre noch ein Traum: mit VW-Bus und brandneuer Surfausrüstung auf Weltreise zu gehen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um USA

Beste Reisezeit

Legende:
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x

Geeignete Reisezeit: In den USA gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über USA

Alle Länderinfos über USA findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.