Reiseerlebnis
erlebt von Tonina Altherr

Trekking und Kultur Reise in Ladakh (Nordindien)

Reisen aktuell möglich
Trekking und Kultur Reise in Ladakh (Nordindien)
Trekking und Jeep Reise in Ladakh! Flug von Zürich via Dehli nach Leh. Nach ein paar Tagen Akklimatisation unternehmen ein 5tägiges Trekking und anschliessend fahren wir auf das Hochplateau von Changtan. Zum Abschluss der Reise statten wir den Nomaden von Kharnak einen Besuch ab.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Gebetsfahnen flattern in Wind

    Ladakh ist bekannt für die tibetisch-buddhistische Kultur. Die Gebetsfahnen sind an jedem Bergpass und auf fast jedem Gipfel zu finden. Die Fahnen werden bis zur vollständigen Verwitterung dem Wind ausgesetzt, damit die Gebete dem Himmel zugetragen werden.
    Gebetsfahnen flattern in Wind
  • Tausend Berggipfel

    Mit dem Flugzeug überfliegt man den Himalaya in das Land der tausend Berggipfel. Wir landen zwischen den Bergen auf 3500 m.ü.Meer in Lee (Hauptstadt der Region Ladakh)
    Tausend Berggipfel
  • Buddhistisches Kloster Thikse

    Früh am Morgen fahren wir ins Kloster Thikse wo wir die Gelegenheit haben die Morgen-Puja (Gebet) zu besuchen. Auf der Terrasse des Klosters blasen zwei Mönche das Horn, um alle Mönche zum Gebet aufzurufen. Gross und Klein versammeln sich im Gebetsraum; sie singen und beten während eineinhalb Stunden.
    Buddhistisches Kloster Thikse
  • Klosterfest von Lamayuru

    Wir besuchen das Klosterfest von Lamayuru. Die Fahrt dorthin führt entlang dem Indus und überwindet tausend Höhenmeter in engen Haarnadelkurven. Zum Fest kommen die Leute von nah und fern, um die Maskentänze zu sehen aber auch um sich auszutauschen.
    Klosterfest von Lamayuru
  • Ladakhis

    Die Ladakhis sind sehr gastfreundliche und fröhliche Leute. Schade, dass wir uns nicht direkt mit den Ladakhis austauschen können, da wir deren Sprache nicht mächtig sind.
    Ladakhis
  • Trekking von Zinchen nach Chilling

    Unser Guide Anschouk begleitet uns auf unserem fünf tägigen Teahouse-Trekking über den Ganda-La Pass (4900 m.ü.M).
    Trekking von Zinchen nach Chilling
  • Hochplateau Changtan

    Wir folgen dem grün-türkisblauem Indus bis zur Mahé Brücke. Von dort steigt die Strasse auf das Changtang Plateau. Wir erreichen den Tsomoriri (See auf Ladakhi), der auf 4500 m.ü. Meer liegt! Die Landschaft erinnert mich an Bolivien und an die Mongolei. Die Berge von den Anden und die Rösser und Weiden der mongolischen Steppe.
    Hochplateau Changtan
  • Gegend rund um Tsokar

    Ladakh ist eine sehr trockene Region, da der Himalaya verhindert, dass der Monsun bis nach Ladakh durchdringt. Die Gegend rund um Tsokar ist wunderschön; wir sehen Kraniche und Pferde weiden im Gras. Unser Zelt stellen wir mitten in die Mutter Natur!
    Gegend rund um Tsokar
  • Unsere Mannschaft

    Wir übernachten im Zelt. Unsere Mannschaft Anschlug der Guide, Dorje der Koch und Dansing der Fahrer.
    Unsere Mannschaft
  • Nomaden von Kharnak

    Zu Gast bei den Nomaden von Kharnak. Dieses Volk lebt noch von der Landwirtschaft. Sie besitzen meist grosse Schaf-, Ziegen- und Yakherden und leben im Einklang mit der Natur.
    Nomaden von Kharnak
  • Schafhirt

    Jedes Jahr werden die Schafe geschoren! Die Arbeit ist anstrengend und erfordert viel Geschick.
    Schafhirt
  • Weberin

    Die Schafwolle wird direkt verarbeitet. Täglich weben die Frauen mehrere Stunden am Tag. Dabei plaudern sie fröhlich und sind immer wieder für Spässe zu haben.
    Weberin
Tonina Altherr

Tonina Altherr

Als Austauschschülerin landete ich an einem ganz exklusiven Ort – nämlich in Phalaborwa, einem kleinen Nest am Rande des Krüger-Nationalparks. Klar, dass dort nicht nur meine Liebe zu Afrika, sondern generell die Lust am «globetrottern» entfacht wurde. In der Folge führten ausgiebige Reisen nach Südamerika und Asien, doch immer wieder zog es mich zurück auf diesen spannenden Kontinent: etwa in den Regenwald von Gabun, an den Malawi-See oder zu den Berggorillas von Uganda. Jetzt lockt mich als begeisterte Outdoor-Reisende, die am liebsten trekkend unterwegs ist, ein ganz spezielles Ziel: der Gipfel des Kilimandscharo.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Indien

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In Indien gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über Indien

Alle Länderinfos über Indien findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.