Reiseerlebnis
erlebt von Martina Sommer

Sri Lanka: Eine kleine Insel, die sehr viel bietet

Reisen aktuell möglich
Sri Lanka: Eine kleine Insel, die sehr viel bietet
Wunderschöne Hügellandschaften, Traumstrände, intensive Farben, freundliche Menschen, feines Essen, gute Infrastruktur - was will man noch mehr?

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Schöne Aussicht auf den Lake Kandy

    Die Umgebung von Kandy ist sehr hügelig. Die Hügel bieten schöne Aussichtspunkte auf die Stadt und auf den See. In Kandy steht einer der wichtigsten Tempel der Buddhisten mit dem Zahn von Buddha.
    Schöne Aussicht auf den Lake Kandy
  • Die Felsenfestung Sigiriya auf einem 200 m hohen Granitmonolith

    Die Felsenfestung Sigiriya (Löwenberg) wurde im 5. Jahrhundert n. Chr. erbaut und nur während 19 Jahren bewohnt. Nach dem Aufstieg der ungefähr 2000 Treppen wird man mit einer spektakulären Aussicht belohnt.
    Die Felsenfestung Sigiriya auf einem 200 m hohen Granitmonolith
  • Höhentempel Dambulla

    Der beeindruckende Höhentempel in Dambulla beinhaltet 5 Grotten mit insgesamt über 150 Buddha-Statuen in verschiedenen Grössen und Positionen. Die Felswände und -decken sind mit eindrucksvollen Malereien bedeckt.
    Höhentempel Dambulla
  • Teeplantage im Hochland

    Das Hochland von Sri Lanka, auch Hill Country genannt, ist sehr grün. Überall gibt es Teeplantagen und viel Dschungel.
    Teeplantage im Hochland
  • Mystische Aussicht vom Pilgerberg Adam's Peak

    Der Berg Adam's Peak oder Sri Pada ist für viele Religionen heilig: Auf dem Gipfel gibt es einen Fussabdruck von Buddha und der aus dem Paradies vertriebene Adam und auch Shiva sollen hier gewesen sein. So strömen die Pilgerer, bis zu 20'000 pro Wochenende, auf den Gipfel des 2243 m hohen Berges. Bei unserem Aufstieg hat es in Strömen geregnet, umso mystischer war die Aussicht, als sich der Nebel kurz gelichtet hat.
    Mystische Aussicht vom Pilgerberg Adam's Peak
  • Pilger auf dem Adam's Peak

    Die, auf dem Gipfel des Pilgerberges Adam's Peak oder Sri Pada, angekommenen Pilgerer schlagen die Glocke so oft, wie sie den Gipfel bisher erreicht haben. Wir sind um 3 Uhr frühmorgens losmarschiert, um nach Aufstieg der über 5000 Treppen den Sonnenaufgang anschauen zu können - leider hat das Wetter nicht mitgespielt. Trotzdem war es ein Highlight unserer Reise.
    Pilger auf dem Adam's Peak
  • Die Region bei Ella ist ein richtiges Wanderparadies

    Die kleine Ortschaft Ella liegt in traumhaft schöner Berglandschaft, die zu ausgedehnten Wanderungen einlädt. Ella selbst ist recht verschlafen, mit vielen Travellers, die ein paar Tage die Seele baumeln lassen.
    Die Region bei Ella ist ein richtiges Wanderparadies
  • Farbiger Früchtestand am Strassenrand

    Sri Lanka ist ein Land mit viel Vegetation, dass sieht man an der Auswahl der Ständen am Strassenrand.
    Farbiger Früchtestand am Strassenrand
  • Aussicht beim Zugfahren...

    ...einfach wunderschön! Mein bevorzugtes Fortbewegungsmittel in Sri Lanka ist der Zug. Die Aussicht ist einmalig und das Zugfahren ist ein tolles Erlebnis. Der Zug fährt nicht sehr schnell, und falls man keinen Sitz ergattern kann, ist der beste Sitzplatz auf der Stufe bei der Türe, die immer offen bleibt.
    Aussicht beim Zugfahren...
  • Strand im Surfer-Mekka Arugam Bay an der Ostküste

    Arugam Bay gehört zu den wichtigsten Surfspots der Welt und ist auch für Nicht-Surfer ein cooler Ort, um ein paar Tage am Strand auszuspannen.
    Strand im Surfer-Mekka Arugam Bay an der Ostküste
  • Elefanten im Yala West Nationalpark

    Ausser Elefanten und Störche haben wir unter anderem auch Leoparden, Büffel, Krokodile, Schakale, Affen, Pelikane, Pfaue, Wildschweine und Wild gesehen.
    Elefanten im Yala West Nationalpark
  • Leopard im Yala West Nationalpark

    Der Yala Nationalpark hat eine der grössten Leopardendichte der Welt - und wir hatten Glück und konnten dieses Prachtexemplar für mehr als eine halbe Stunde beobachten!
    Leopard im Yala West Nationalpark
  • Schöne Landschaft im Yala West Nationalpark

    Der Yala Nationalpark umfasst total fast 1300 km². Der für die Touristen zugängliche Teil Yala West ist jedoch nur etwa 140 km2 gross. Er ist auf jeden Fall einen Besuch wert: Nicht nur die Tiere sind interessant, sondern auch die Landschaft ist spektakulär.
    Schöne Landschaft im Yala West Nationalpark
  • Wunderschöner Strand in Mirissa an der Südküste

    Die kleine Ortschaft Mirissa ist noch so etwas wie ein Geheimtipp - der Strand ist einer der schönsten an der Südküste. Am Abend kann man, in einem der einfachen Strandrestaurants, den frischen Fisch selbst aussuchen und gleich zubereiten lassen.
    Wunderschöner Strand in Mirissa an der Südküste
  • Altstadt von Galle

    Die Altstadt der Unesco-Stadt Galle (sprich "Gawl") ist von dicken Schutzwällen umgeben. Das Fort wurde vom Tsunami verschont und in den letzten Jahren wurden viele der, im 18. Jahrhundert erbauten, Gebäude saniert.
    Altstadt von Galle
Martina Sommer

Martina Sommer

Gleich bei meiner ersten grossen Reise bin ich dem Zauber Südafrikas erlegen, bei meiner zweiten Reise einem unheilbaren Fernweh. Bevor ich auch beruflich Globetrotterin wurde, arbeitete ich deshalb jahrelang als Hotel Rezeptionistin, um jeweils nach Saisonende in die Welt hinauszuziehen und deren Schönheiten auszukosten. Open minded und mit wachen Augen unterwegs, ermöglicht mir meine Leidenschaft, «mehr aus dem Leben zu machen». Ich bin nämlich davon überzeugt, dass sich jeder einzelne Tag zu geniessen lohnt. Obwohl ich inzwischen weit herumgekommen bin, hat das südliche Afrika seinen Sonderstatus beibehalten und nichts von seiner magischen Anziehungskraft eingebüsst.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Sri Lanka

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In Sri Lanka gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich.

Alles über Sri Lanka

Alle Länderinfos über Sri Lanka findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.