Reiseerlebnis
zusammengestellt von Larissa Specker

Spanischkurs & Freiwilligenarbeit in Costa Rica

Spanischkurs & Freiwilligenarbeit in Costa Rica

Das tropische Costa Rica ist eines der unkompliziertesten und angenehmsten Reiseziele in Mittelamerika. Tauche in einem Freiwilligenprojekt ein in die Naturvielfalt und Kultur dieses Landes und lerne das Land so von einer ganz eigenen Seit kennen.

  • Orte
    ab San Jose
  • Empfohlene Reisedauer
    ab 3 – 8 Wochen
  • Unterkunft
    Gastfamilie, Volontärshaus

Meine Highlights

Reiseroute

Warum Freiwilligenarbeit in Costa Rica?

Costa Rica, hat eine beeindruckende Landschaft und eine artenreiche Tierwelt. Kein Wunder, dass die «Ticos» sehr stolz auf ihr Land sind: Ganze 12 % der Landesfläche sind als Nationalparks ausgewiesen. Mit Freiwilligenarbeit in Costa Rica kannst du dich dafür engagieren die Natur vor Ort zu bewahren und du leistest einen wichtigen Beitrag für das Land. Du wirst gemeinsam mit Einheimischen arbeiten und lernst die costaricanische Kultur intensiv kennen. Auf keiner «normalen» Rundreise wirst du so intensiv in die Kultur und das Leben Costa Ricas eintauchen.

  • Tier- und Naturschutzprojekte

    In Nationalparks pflegst du Wanderwege, säuberst Strände, informierst Besucher und verkaufst Eintrittskarten. Während der Freiwilligenarbeit in Costa Rica in Schildkrötenschutzprojekten hilfst du beim Bewachen der Nester. Im Nachtdienst gräbst du am Strand gerade gelegte Schildkröteneier aus und bringst sie zum Brutplatz. Nach dem Schlüpfen werden die kleinen Schildkröten untersucht, vermessen und freigelassen.

    • Arbeitsstunden: 4-5 Stunden täglich
    • Freizeit: Freie Tage in der Woche hängen vom jeweiligen Projekt ab.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu diesem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben ist der Preis für alle Leistungen auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer kalkuliert.

Preis pro Person
ab CHF 1221.–
Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

  • Jeden Sonntag

  • 1 Woche Spanischsprachkurs (20 Lektionen à 55 Min)
  • 2 Wochen Freiwilligenarbeit
  • Unterkunft während des Sprachkurses: Einzelzimmer bei Gastfamilie mit Halbpension
  • Unterkunft während der Freiwilligenarbeit im Nationalpark: Mehrbettzimmer im Volontärshaus mit Halbpension, ggf. auch gemeinschaftliches Kochen)
  • Unterrichtsmaterial
  • Ankunftstransfer

  • Reise ab/bis Schweiz
  • Weitere Mahlzeiten
  • Weiterreise zum Projekt
  • Persönliche Ausgaben

Für wen ist das Programm?

Wenn du dich als Volunteer in Costa Rica engagieren möchtest, solltest du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Alter: 18 - 99 Jahre
  • Sprachkenntnisse: Bei dem 6-Wochen Programm sind keine Kenntnisse in Spanisch nötig. Möchtest du das 3-Wochen Programm buchen, solltest du bereits gute Spanischkenntnisse besitzen.
  • Praktische Erfahrung: Nicht notwendig, würden deinen Aufenthalt aber sicherlich einfacher machen.

Als Volunteer in Costa Rica tauchst du in eine andere Kultur ein und lernst die alltägliche Realität dort kennen. Unter Umständen lebst du vor allem im Nationalpark in sehr einfachen Verhältnissen. Es wird von dir starke Anpassungsfähigkeit und Flexibilität verlangt, sei es bei der Gastfamilie oder im Projekt.

Orientierung

Der erste Tag in der Sprachschule in San José beginnt mit der Einführung. Du erhältst allgemeine Informationen zu Costa Rica und zum Sprachunterricht. Ausserdem hast du die Möglichkeit Fragen zu stellen. Neben der Einführung nimmst du auch an einem Einstufungstest teil, damit dich die Schule im passenden Spanischkurs platzieren kann.

Sprachkurs

Im Zentrum von San José befindet sich die gemütliche Sprachschule, in der du eine Woche  – nur möglich, wenn du bereits gute Spanischkenntnisse mitbringst – oder vier Wochen an einem Spanischkurs teilnehmen wirst. Das Schulgebäude liegt in der Nähe der Attraktionen der Stadt, aber gleichzeitig relativ ruhig. Es herrscht eine lockere Atmosphäre in der Schule, wodurch du schnell persönlichen Kontakt mit Lehrern und anderen Sprachschülern aus aller Welt aufbauen wirst. 20 Unterrichtsstunden pro Woche lernst du Spanisch, zusammen mit maximal fünf weiteren Sprachschülern. Du kannst vor Ort entscheiden, ob du 4 oder 5 Stunden Unterricht pro Tag haben möchtest. Dementsprechend gehst du 5 oder 4 Tage zur Schule und hast – wenn du dich für die 4-Tage-Variante entscheidest - ein längeres Wochenende zur Verfügung, das du z.B. für Ausflüge nutzen kannst.

Der Sprachunterricht in Costa Rica hat eine hohe Qualität – eine intensivere Betreuung kannst du dir kaum wünschen. Es wird Unterricht auf allen Niveaustufen erteilt. Wenn du noch gar kein Spanisch sprichst, raten wir dir, gegen Zuzahlung für Kurs, Unterkunft und Mahlzeiten den Spanischunterricht um eine oder mehrere Wochen zu verlängern. In der Schule werden ausserdem regelmässig kostenlose Aktivitäten wie z.B. costa-ricanisches Kochen, zusätzliche Spanisch-Konversationskurse und Salsaunterricht organisiert. In der Sprachschule kannst du das Internet nutzen, um Kontakt nach Hause zu halten, zudem kannst du hier auch Ausflüge in die Umgebung buchen und dein Gepäck kostenlos lagern, wenn du z.B. auf Reisen oder in deinem Freiwilligenprojekt tätig bist.

Unterkunft & Verpflegung

Während des Kurses und ggf. auch während dem Freiwilligendienst in Costa Rica wohnst du bei Gastfamilien, mit denen du gemeinsam isst und lebst. Es ist die einmalige Gelegenheit die Bevölkerung Costa Ricas kennen zu lernen. Die Einwohner, Ticos bzw. Ticas genannt, sind sehr freundliche und offene Menschen. In den Naturschutzprojekten wohnst du gemeinsam mit den anderen internationalen Volontären und den einheimischen Rangern direkt im Park in der Unterkunft. Die Unterkunft ist in der Regel sehr einfach, ein Holzhaus mit gemeinschaftlichem Schlafsaal, Aufenthaltsraum und Küche.

Freiwilligenarbeit

Arbeit- und Freizeit: Am Tag arbeitest du etwa 4-5 Stunden und hast am Wochenende frei. In den Nationalparks können die Arbeitszeiten dagegen schon mal unregelmässiger sein und auch Nachtschichten anfallen. Freie Tage in der Woche hängen vom jeweiligen Projekt ab. Nach dem Sprachkurs startest du deine mehrwöchige Arbeit als Volunteer in Costa Rica. Während des Sprachkurses kannst du dir dann ein Projekt aussuchen. Dabei wird unsere Partnerorganisation so gut es geht versuchen, deine Wünsche zu berücksichtigen. Die Projekte sind oft nicht sehr gut durchorganisiert und du wirst nicht immer feste Aufgaben zugeteilt bekommen. Du solltest kreativ, anpassungsfähig, flexibel und eigenständig sein, um den Freiwilligendienst in Costa Rica richtig nutzen zu können. Da du gemeinsam mit den Mitarbeitern der Projekte arbeitest, ist der Freiwilligendienst in Costa Rica eine einzigartige Chance, die dortige Kultur intensiv kennen zu lernen. Bei den meisten Projekten triffst du Volunteers aus verschiedenen Ländern.

Ausflüge

Unsere Partner-Sprachschule organisiert viele Ausflüge, von eintägigen Touren bis hin zu mehrtägigen Exkursionen. Vor Ort kannst du gegen Zuzahlung daran teilnehmen und weitere Teile des Landes kennenlernen. Besuche z.B. eine Kaffeeplantage und ein Künstlerdorf, gehe raften, wandere auf Vulkanen, tauche ein in heisse Quellen oder begib dich auf eine mehrtägige Tour durch den Nationalpark Tortuguero. Du siehst, die Auswahl ist riesig und bestimmt ist auch etwas für dich dabei!

Angebotsnummer: TRW - 29686

Larissa Specker

Larissa Specker

«Man lebt nur einmal, geniesse es!» Eine Lebensweisheit, an der ich mich schon des Öfteren orientiert habe. Seit ich damals mit meinem Bruder durch Mexiko gereist bin, ist das Feuer meiner Reiseleidenschaft nicht mehr erloschen. Inzwischen habe ich viele Länder bereist und zahlreiche Einblicke in Lebensstile gesammelt, die ich nun als Globetrotterin an meine Kunden und Kundinnen weitergeben kann. Dabei steht noch einiges auf meiner Must-See-Liste: Guatemala, Inselhopping auf den Philippinen, die einzigartige Tierwelt in Borneo entdecken oder doch nochmals auf Safari, damit auch mein Tierherz gestillt ist? Eines steht fest, die Welt hat noch so viel zu bieten und mittlerweile weiss ich, egal wo es mich hintreibt, ein Stück meines Herzens wird für immer vor Ort bleiben.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Costa Rica

Beste Reisezeit

Legende:
Beste Reisezeit
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Reisezeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Costa Rica x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x

Die beste Reisezeit für Costa Rica liegt zwischen Dezember und April während der Trockenzeit. Das Wetter ist angenehm warm, es gibt weniger Niederschläge und die Luftfeuchtigkeit ist erträglich. Die Trockenzeit eignet sich gut für Outdoor Aktivitäten und Tierbeobachtungen. Während der Regenzeit von Mai bis November regnet es beinahe täglich, meistens nachmittags für einige Stunden und die Luftfeuchtigkeit ist hoch. Es kann zu Überschwemmungen und unpassierbaren Strassen kommen. Dafür zeigen sich der Regenwald und die Vegetation von ihrer schönsten Seite, touristische Orte sind weniger überfüllt und es ist eine beliebte Zeit zum Surfen. Grundsätzlich ist Costa Rica das ganze Jahr hindurch ein attraktives Reiseziel.

Alles über Costa Rica

Alle Länderinfos über Costa Rica findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Dein primärer Reisetyp

Du hast {#percent}% Übereinstimmung mit diesem Reisetypen.

Welcher Reisetyp bist du?

Diese Übersicht zeigt dir, wie stark dein Profil allen sieben Reisetypen entspricht.

Entdecke deinen Reisetyp

Welcher Reisetyp bist du?

Finde heraus, welche Reise perfekt zu deinem Reisetyp passt und welche*r Reiseberater*in dich am besten beraten kann. Mach den Test und finde in nur wenigen Klicks deinen persönlichen «Perfect Match».
Gewinne CHF 500.–
Schnapp dir jetzt noch die Chance auf 500 Franken für deine nächste bewegende Reise.