Rundreise durch den Oman

Reisen aktuell möglich
Rundreise durch den Oman
Mit einer neunköpfigen Schweizer Crew haben wir fast 1001 Nacht im Oman verbracht. Von Hitze zu Kälte, von Wüste zu Oase, von Bergen zu Meer und Luxusresort zu Kultur, konnten wir alles vorfinden. Wer Abwechslung mag ist im Oman genau richtig. Mit dem Mietauto sind wir von Muscat nach Al Jabal Al Akhdar in das Wahiba Sands gefahren und und wieder zurück nach Muscat. Danach mit einem Inlandflug nach Salalah um dem Indischen Ozean per Mietauto entlangzureisen.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Omani

    Drei sympathische lokale Fahrer haben sich unserer Rundreise durch den Oman angenommen. Englisch- und Deutschkenntnisse waren vorhanden, somit war sofort ein spannendes Gespräch entstanden und von ihren vielen Tipps konnten wir profitieren.
    Omani
  • Salam aleikum Al Jabal Akhdar

    "Der grüne Berg" heisst diese wunderbare Landschaft und ist eine der höchsten Spitzen im Oman. Mit einem 4x4 muss man sich bis zum Hotel hinaufkämpfen. Unterwegs trifft man auf Militärstationen und unvergessliche Aussichtspunkte.
    Salam aleikum Al Jabal Akhdar
  • Terrakottatöpfe, Jabreen

    Nach dem Frühstück haben wir das Hochplateau Saiq verlassen und sind los Richtung Wahaiba Sands. In Jabreen haben wir einen Zwischenstopp eingelegt um die imposante Töpferei und das Jabreen Castle zu bestaunen.
    Terrakottatöpfe, Jabreen
  • Datteldessert

    Auf unserer Fahrt durften wir immer wieder eine omanische Spezialität testen. Im Oman wird gerne und gut gegessen. Die Menschen sehen gesund aus und dies spricht für die Qualität des Essens.
    Datteldessert
  • Desert Night Camp

    Umrundet von Dünen, Kamelen und 11 Kilometer von der nächsten Ortschaft entfernt, sind wir im Wüstencamp angekommen. Der Sonnenuntergang ist ein Spektakel, sowie der Ritt mit dem Kamel am frühen Morgen. Es lohnt sich in der Nacht nach draussen zu gehen um den klaren Sternenhimmel zu bestaunen. Wer noch nie eine Sternschnuppe gesehen hat wird hier sicherlich erfolgreich sein.
    Desert Night Camp
  • Wadi Bani Khalid

    Nach Dünen und trockener Luft gibt es nun eine Abkühlung in der üppigen Vegetation. Natürliche Pools mit Wasserläufen und Brücken laden zum Baden und Schlendern ein. Weiter geht die Fahrt Richtung Sur zu einer Dhow-Werft. Dort werden die traditionellen Schiffe heute noch mit den alten Werkzeugen gebaut.
    Wadi Bani Khalid
  • Sultan Qaboos Grand Moschee

    Ein Höhepunkt in Muscat ist die nach typischer omanischer Architektur gebaute Moschee. Über die Kosten werden spekuliert, man geht davon aus, dass die Errichtung ca. 80'000 Millionen Franken gekostet haben soll.
    Sultan Qaboos Grand Moschee
  • Kamele und Haie

    Mit einem Inlandflug sind wir in die grösste Stadt im Süden, nach Salalah, geflogen. Man fühlt sich wie in den Tropen und es erinnert überhaupt nicht an das sonstige aride Klima. In unserem Sommer ist hier Regenzeit.
    Kamele und Haie
  • Weihrauch – ein Muss

    Das traumhafte Meer mit Tauchmöglichkeiten, Baden oder Surfen ist der ideale Ort um sich zu erholen. Salalah ist noch ein unerforschtes Tauchgebiet, nur 25 Tauchspots mit 3 Schiffswracks sind im Moment gefunden worden. Die Provinz Dhofar gilt als Zentrum zur Weihrauchgewinnung, daher lohnt es sich auf jeden Fall auf den Markt zu gehen.
    Weihrauch – ein Muss

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Oman

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: Von September bis April herrscht angenehmes Klima. Im Februar/März muss auch in der Wüste gelegentlich mit Regen gerechnet werden.

Weniger geeignete Reisezeit:
Juni bis August sehr heiss (z.T. über 50 °C). Im Süden von Oman (Salalah) Monsunregen von Juni bis September mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit.

Alles über Oman

Alle Länderinfos über Oman findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.