Reiseerlebnis
zusammengestellt von Sven Aebersold

Rennrad Fernfahrt – von Sardinien via Korsika in die Schweiz

Reisen aktuell möglich
Rennrad Fernfahrt – von Sardinien via Korsika in die Schweiz

Die 9-tägige Etappenfahrt von Sardinien über Korsika in die Schweiz führt von Cala Liberotto durchs Landesinnere Sardiniens auf die Insel Korsika, dann via Ligurien-Piemont nach Spiez. Angekommen in Spiez, werden wir rund 900 Kilometer und 12'000 Höhenmeter in den Beinen haben. In den exklusiven Etappenorten und mit sportlichen Highlights wie den Pässen Col de Bavella auf Korsika und Simplon ist eine erlebnisreiche Woche garantiert.

  • Orte
    ab Sardinien bis Schweiz
  • Empfohlene Reisedauer
    9 Tage
  • Transportmittel
    Flug, Bike
  • Unterkunft
    Hotel

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Samstag

    Anreisetag mit Rad anpassen und individuellem Einfahren.

  • Tag 2 | Sonntag: Cala Liberotto – Tempio

    Fahrt (127 km/1880 Hm) auf der Küstenstrasse nach Olbia, danach ins Landesinnere über malerische Hügellandschaften in die sogenannte Korkstadt Tempio.

  • Tag 3 | Montag: Tempio – Porto Vecchio

    Nach rund 102 Kilometer, 1300 Höhenmeter und einer stündigen Schiffsfahrt erreichen wir das vermutlich schönste und unterhaltsamste Städtchen Korsikas.

  • Tag 4 | Dienstag: Porto Vecchio – Aleria

    Die Passfahrt (114 km/2100 Hm) über den Col de Bavella endet im Küstenort Aleria. Bei gutem Wetter winkt ein Bad im smaragdgrünen Bergbach Solenzara.

  • Tag 5 | Mittwoch: Aleria – Bastia

    Wir fahren via Corte, die heimliche und traumhafte Hauptstadt im Zentrum der Insel, und erreichen nach knapp 130 Kilometer und 1100 Höhenmeter den Hafen von Bastia. Wir übernachten auf der Fähre nach Savona.

  • Tag 6 | Donnerstag: Savona – Asti

    Über die Hügel und einen Naturpark in Ligurien erreichen wir nach 130 Kilometer und 1550 Höhenmeter das Piemont mit dem bekannten Asti Spumante – Prost!

  • Tag 7 | Freitag: Asti – Ortasee

    Heute rollen wir uns auf die Bergetappe des nächsten Tages ein: auf 132 eher flachen Kilometern bis zum bezaubernden See am Fusse der Alpen.

  • Tag 8 | Samstag: Ortasee – Brigerbad

    Die Königsetappe führt uns mit 120 Kilometer und 2100 Höhenmeter über den Simplonpass in die Heimat. Im Brigerbad werden wir mit Fondue und Thermalwasser verwöhnt.

  • Tag 9 | Sonntag: Brigerbad – Spiez

    Nach einem kurzen und intensiven Aufstieg zum Lötschbergtunnel lassen wir auf der Abfahrt von Kandersteg nach Spiez die Beine baumeln (71 km).

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 2190.–

  • Mai 2023

  • Linienflug Economy inkl. Taxen nach Sardinien
  • Transfers
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension
  • Sportpaket Rennrad-Heimfahrt

  • Transport des eigenen Bikes
  • Bikemiete
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder

Sportpaket Rennrad-Heimfahrt

  • 8 exklusive Tagestouren
  • Zwischenverpflegung
  • Mittagessen im Restaurant oder Lunch
  • Sportgetränke
  • Transfers und Begleitbus
  • Bici-Sportsäckli und Bidon
  • CHF 50.00 Gutschein an Bici-Trikot

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

BIC - 30799

Sven Aebersold

Sven Aebersold

Wenn der Vater beim IKRK arbeitet, wird man als Sohn fast schon zwangsläufig zum Globetrotter. So auch ich, der in Peru zur Welt kam, um dann via Äthiopien und Spanien in der Schweiz Fuss zu fassen. Heute spreche ich mit Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch fünf Sprachen fliessend, was mich global zu einem gern gesehenen Gast werden lässt. Meine Reiseziele sind sehr vielfältig. In der Hängematte auf einem Holzschiff gemütlich den Amazonas raufschippern oder mit dem Windsurfer auf Mauritius über eine türkisblaue Lagune gleiten. Beides erfüllt mich gleichermassen mit Glücksgefühlen. Meine Lieblingsdestinationen? Über 30 Reisen nach Südamerika, sechs Reisen nach Australien und 15 Reisen in das wundervolle, faszinierende Afrika.

Mach es zu deiner Reise

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.