Reiseerlebnis
erlebt von Patrizia Zimmermann

Kuba – Perle der Karibik

Reisen aktuell möglich
Kuba – Perle der Karibik

In den Bus steigen und mit kubanischer Musik im Hintergrund einfach und günstig von A nach B reisen. Von pulsierenden Städten bis zu unendlichen Weiten und zu paradiesischen Sandstränden. Kuba bietet alles was das Herz begehrt.

Reiseroute

  • Bienvenido a la Habana

    Die lebendige, farbige und musikalische Stadt trifft mitten ins Herz. Wir wohnen in einem Casa in Vieja – der wundervollen Altstadt Havannas.
    Bienvenido a la Habana
  • Durch die farbigen Gassen

    Havanna Vieja ist ohne Probleme zu Fuss erkundbar. Zu den Highlights gehören die unterschiedlichsten Wandmalereien, der Plaza Vieja sowie der Plaza San Francisco. Wer in den kubanischen Rhythmus eintauchen möchte, findet fast an jeder Ecke eine Salsaschule.
    Durch die farbigen Gassen
  • Mit dem Oldtimer durch die Stadt düsen

    Ein absolutes Muss: mit einem klassischen Oldtimer die Stadt erkunden. Diese meist 1- bis 2-stündigen Touren sind an vielen Stellen buchbar. Die meisten Anbieter sind jedoch vor dem Hotel Inglaterra zu finden. Kosten: ca. 25 CUC.
    Mit dem Oldtimer durch die Stadt düsen
  • Unendliche Weiten in Viñales

    Von Havanna aus reisen wir mit dem Viazul Bus in ca. 4 Stunden nach Viñales. Der Bus bietet genügend Platz, Musik und wird sogar klimatisiert. Die Strassen sind nicht die besten, daher kann es ab und zu ein wenig holprig werden. Im gemütlichen Viñales angekommen, gönnen wir uns als erstes einen typischen Mojito bei einer atemberaubenden Aussicht.
    Unendliche Weiten in Viñales
  • Caballo!

    Um die faszinierende Landschaft rund um Viñales richtig erkunden zu können, lohnt sich eine Pferdetour. Da es den Tag durch auch richtig heiss werden kann, empfiehlt es sich, die Tour am frühen Morgen oder am späteren Nachmittag zu machen. Am Abend werden wir mit einem fantastischen Sonnenuntergang belohnt.
    Caballo!
  • Tabak, Kaffe, Rum und mehr

    Während der Reittour besuchen wir eine typische Tabakfarm. Natürlich lassen wir es uns nicht entgehen eine klassische Zigarre zu rauchen. Weitere Stopps gibt es auf einer Kaffee- und Rumfarm. Die Produkte werden dort auch verkauft und lohnen sich perfekt als kleines Souvenir für die Verwandten zuhause.
    Tabak, Kaffe, Rum und mehr
  • Promenade Cienfuegos

    Nach einer ca. 6-stündigen Busfahrt treffen wir in Cienfuegos ein. Im Gegensatz zu Viñales erscheint diese Stadt eher modern. Ein schöner Spaziergang entlang der Promenade, um ein wenig Meeresluft zu schnuppern, tut gut.
    Promenade Cienfuegos
  • Che everywhere!

    Während der ganzen Reise treffen wir überall auf Bilder von Che Guevara. Er war von 1956 bis 1959 ein zentraler Anführer der Rebellenarmee der kubanischen Revolution und ist neben Fidel Castro deren wichtigste Symbolfigur.
    Che everywhere!
  • Trinidad – eine Zeitreise

    Die Fahrt von Cienfuegos nach Trinidad dauert ca. 1.5 Stunden. Dort angekommen, fühlt man sich wie in eine andere Zeit versetzt. Kutschen rollen über die gepflasterten Strassen, Musik ertönt aus jeder Ecke und wir kommen in Kontakt mit herzlichen Kubanern.
    Trinidad – eine Zeitreise
  • Was das Herz begehrt

    Ob einfach durch die Strassen bummeln, durch Märkte schlendern, die Musik auf der Casa de la Músíca geniessen, zum nächsten Strand fahren (Playa Ancon) oder doch die Zuckerrohrplantagen der Umgebung erkunden... In Trinidad kann man sich gut einige Tage Zeit nehmen um in das Leben einzutauchen.
    Was das Herz begehrt
  • Topes de Collantes

    Wanderer und Naturfans kommen beim nahe gelegenen Nationalpark Topes de Collantes auf ihre Kosten. Die Landschaft ist geprägt von Flüssen, unterirdischen Höhlensystemen, Seen und Wasserfällen.
    Topes de Collantes
  • Welcome to Paradise

    Wer die Seele noch ein wenig baumeln lassen, und die karibischen Strände geniessen möchte, ist in Varadero genau richtig. Das glasklare Wasser lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Ebenfalls sind diverse Ausflüge möglich, zum Beispiel zur Cayo Blanco.
    Welcome to Paradise
  • Havanna zum Zweiten

    Am Ende zieht es uns doch nochmals zurück in die einzigartige Stadt Havanna. Wir geniessen die letzten Tage in Kuba und schlendern durch die Gassen der Altstadt. Ebenfalls lohnt es sich, den Abend an der Uferpromenade Malecón ausklingen zu lassen, wo sich auch viele Einheimische aufhalten.
    Havanna zum Zweiten
  • Adiós Cuba

    Eine wundervolle Zeit mit unvergesslichen Momenten geht nun zu Ende. Am letzten Abend lassen wir es noch einmal krachen. Wer das Nachtleben gerne mit Salsamusik verbringt, ist in der Altstadt komplett richtig. Wer eher zu etwas Alternativem tanzen möchte, kann dem Club La Fabrica im Stadtteil Vedado einen Besuch abstatten. ¡Salud!
    Adiós Cuba

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben, auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer.

Preis pro Person
ab CHF 1500.–

  • 1 Woche Privatrundreise
  • 1 Woche Unterkünft in Casa Particulares
  • Cabrio Fahrt in Havanna

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

28410

Patrizia Zimmermann

Patrizia Zimmermann

Hin und wieder «einfach mal weg sein» und damit etwas Farbe in den Alltag zaubern – nach dieser Devise habe ich schon als Teenager kleinere Städtetrips mit meinen Freundinnen unternommen. Und später mit der Ausbildung zur Reiseberaterin bei Globetrotter zielstrebig dafür gesorgt, dass aus diesen gelegentlichen Highlights tägliches Brot wird. Denn bunt und inspirierend finde ich nämlich auch die theoretischen Seiten des Reisens. Umso schöner, dass mein Know-how stetig wächst, indem ich meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehe: Neues entdecken und meine Begeisterung darüber mit anderen teilen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Kuba

Beste Reisezeit

Legende:
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x

Geeignete Reisezeit: November bis April. Auf Kuba herrscht das ganze Jahr über heißes, subtropisches Klima, das durch stetige Winde gemildert wird. Die Temperaturen im Sommer liegen bei etwa 25-30°C. Im Winter gibt es die geringsten Niederschläge und es werden Temperaturen von rund 20-25°C gemessen.

Alles über Kuba

Alle Länderinfos über Kuba findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.