Reiseerlebnis
erlebt von Danny Hueber

Kontrastreiches Kolumbien

Reisen aktuell möglich
Kontrastreiches Kolumbien
Auf meiner zweiten Kolumbienreise nehme ich vor allem den Prozess der Kaffeeverarbeitung - vom Kaffeebohnenpflücken auf dem Feld bis hin zum Rösten - und die farbenfrohe Kolonialstadt Cartagena in den Fokus.

Reiseroute

  • Aussichtspunkt Monserrate

    Per Zahnradbahn gehts auf den Hausberg der kolumbianischen Hauptstadt wo ich mir einen ersten Überblick über Bogota verschaffe.
    Aussichtspunkt Monserrate
  • Im Goldmuseum

    Perfektes Programm für einen verregneten Nachmittag: Ich besuche die grösste und eindrücklichste Goldausstellung in Lateinamerika. Es sind hier ganz spezielle Schmuckstücke zu bestaunen.
    Im Goldmuseum
  • Präkolumbische Kunst

    Unter den vielen Ausstellungsstücken befinden sich auch mystische Masken und detailtreue Schmuckstücke - schön beleuchtet und gut präsentiert. Alle stammen aus der Zeit vor der Entdeckung Amerikas.
    Präkolumbische Kunst
  • Früchtemarkt

    Die meisten Früchte die man hier kaufen kann, kenne ich weder vom Namen noch vom Geschmack her. Unbedingt probieren!
    Früchtemarkt
  • Kaffee oder Milch?

    Per Flugzeug und Bus gelange ich nach Salento, ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen im Nationalpark Los Nevados in der Kaffeezone. Trotz der Höhe ist die Gegend auch für ihre Milchprodukte bekannt.
    Kaffee oder Milch?
  • Der Nebelwald...

    ... macht seinem Namen alle Ehre. Die Schwaden hüllen die Umgebung in ein mystisches Kleid.
    Der Nebelwald...
  • Exotische Fruchtsäfte

    Solche Stände findet man oft in Kolumbien. Zuerst stärke ich mich mit frisch zubereiteten Fruchtsaft bevor ich...
    Exotische Fruchtsäfte
  • Kaffeebohnen

    ... auf dem Feld von Hand Kaffeebohnen pflücke. Nur die dunkelroten Früchte sind schon reif zur Ernte. Es ist eine schweisstreibende Arbeit. Kolumbien ist der drittgrösste Kaffee-Exporteur der Welt.
    Kaffeebohnen
  • Luftgetrocknet

    Zumeist sind es Kleinbetriebe welche die Kaffeebohnen in Handarbeit waschen, an der Luft trocknen und weiterverarbeiten. Die beste Qualität wird exportiert, die mindere bleibt im Land.
    Luftgetrocknet
  • Kolonialstadt Cartagena

    Endlich! Schon seit sehr langer Zeit wollte ich die schönste Kolonialstadt Kolumbiens entdecken. Ein Reisetraum wird nun wahr.
    Kolonialstadt Cartagena
  • UNESCO-Kulturerbe

    In Cartagena gibt's den renovierten Altstadtteil - vor allem schön hergerichtet für Touristen - und ein ursprünglicheres Viertel, in dem sich mehrheitlich die Einheimischen aufhalten.
    UNESCO-Kulturerbe
  • Sprecht miteinander!

    Drinnen ist alles besetzt und draussen ist nur noch ein Tisch frei in diesem romantisch beleuchteten Restaurant. Mir gefällt das Schild: "Kein Wi-Fi, sprecht miteinander!"
    Sprecht miteinander!
  • Lokales Fest

    Ich habe Glück und tauche ein in die Festlichkeiten mit farbenfrohen Umzügen, lauten Konzerten und überschäumender Lebensfreude überall. Der krönende Abschluss bildet eine Salsatour nachts mit den kontaktfreudigen Einheimischen jeden Alters.
    Lokales Fest
  • Strassenkunst

    Im ursprünglichen Altstadtteil bestaune ich in vielen Strassen die ausgefallenen Werke von phantasievollen Künstlern. Speziell im Stadtteil Getsemani kann man die Streetart bewundern.
    Strassenkunst
  • Open-Air-Museum

    Ganze Häuserwände sind mit zum Teil erstaunlich sauberen Graffiti verziert. Auf einer geführten Graffititour erfährt man auch viel Wissenswertes über Künstler und Kunst.
    Open-Air-Museum
  • Nationalpark Tayrona

    Zum Abschluss mache ich noch ein Ausflug in den berühmten Tayrona-Nationalpark. Am Wochenende ist dieser leider überfüllt. Dennoch freue ich mich an dem kleinen Kaiman den ich entdecke.
    Nationalpark Tayrona
Danny Hueber

Danny Hueber

Drei Weltreisen führten mich in die entlegensten Ecken der Welt, von Alaska bis Patagonien, von den Olympischen Spielen in Peking bis zur Silvesternacht in Sydney. Und auch das exotische Afrika gerät immer wieder in meinen Reise-Fokus. Am liebsten jedoch erkunde ich tropische Inseln. Insgesamt verbrachte ich fast ein Jahr in der Südsee, wo ich mit Zelt, Fahrrad oder Einbaumkanu manch paradiesisches Eiland entdeckte. Nachdem ich drei Jahre in der Karibik lebte und arbeitete kehrte ich wieder zu Globetrotter zurück und damit zur «Insel Schweiz». Diese, so meinen nicht wenige, sei ja eine – mitten in Europa.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Kolumbien

Beste Reisezeit

Legende:
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x

Geeignete Reisezeit: Dezember bis März sowie Juli und August.

Weniger geeignete Reisezeit: April bis Juni sowie September bis November. Mehr Niederschlag vor allem im Westen der Anden. Die Karibikküste erhält während des ganzen Jahres kaum Regen.

Alles über Kolumbien

Alle Länderinfos über Kolumbien findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.