Kaliforniens Küste im Winter

Reisen aktuell möglich
Kaliforniens Küste im Winter
Auch in den Wintermonaten zeigt sich Kalifornien von der sonnigen Seite. Der grosse Touristenrummel bleibt dann aber aus und so konnten wir die tollen Spots entlang des Highway No. 1 ganz gemütlich geniessen. Etwas unbekannter, aber nicht minder lohnenswert, ist die Gegend nördlich von San Francisco.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • San Francisco – Einzigartige Metropole

    Diese Stadt gehört seit meinem ersten Besuch vor über 20 Jahren definitiv zu meinen Lieblings- städten. Im Hintergrund die berühmte Gefängnisinsel Alcatraz, welche wohl viele unheimliche Geschichten erzählen könnte. Bei einem Ausflug mit den nostalgischen Cable Cars lassen wir uns in alte Zeiten versetzen.
    San Francisco – Einzigartige Metropole
  • In den Strassen von San Francisco

    Die Strassen ziehen sich über verschiedene Hügel und sind gesäumt von Gebäuden im viktorianischen Baustil. Das macht diese Stadt so einzigartig. Nach einer ausgiebigen Stadterkundung – was auch wunderbar zu Fuss geht – mieten wir ein Auto und sind bereit für unseren Roadtrip.
    In den Strassen von San Francisco
  • Die Golden Gate Bridge ...

    ... gehört zum Wahrzeichen der gesamten Bay Area. Die Fahrt über diese einzigartige Brücke lässt mein Herz jedes Mal wieder höher schlagen. Ein freudiges Jauchzen darf dabei nie fehlen.
    Die Golden Gate Bridge ...
  • Sonoma-Stadt

    So, nun gehts aber weiter Richtung Norden. Sonoma gilt als Geburtsort des kalifornischen Weins. Die ersten Reben wurden hier von den Missionaren gezüchtet. Wir geniessen die Ruhe und die Freundlichkeit der Menschen in diesem kleinen Städtchen.
    Sonoma-Stadt
  • Weinregion Sonoma County

    Wir durchqueren die Weingegend von Sonoma County. Eine Degustation auf einem regionalen Weingut lassen wir uns natürlich nicht entgehen.
    Weinregion Sonoma County
  • Occidental Stadtplan

    Der originelle Strassenplan der "Weltstadt" Occidental enthält alle wichtigen Informationen und sorgt dafür, dass wir uns nicht verirren.
    Occidental Stadtplan
  • Jenner

    Wir logieren im kleinen Küstenort Jenner. Die Pazifikküste ist in dieser Region teilweise gesäumt von dichten Wäldern.
    Jenner
  • Sonoma Coast State Park

    Vor allem im Sommer ist der Ort bei Windsurfern aus der Bay Area sehr beliebt. Nun sind wir alleine und entdecken immer wieder neue Felsformationen. Stundenlang könnte ich dem Spiel der Wellen zuschauen.
    Sonoma Coast State Park
  • Bodega Bay

    Wir fahren wieder südwärts. Der Blick auf den ungestümen Pazifik ist atemraubend.
    Bodega Bay
  • Big Sur

    Der Küstenstreifen Big Sur gehört wohl zu den schönsten Abschnitten des berühmten Highway No. 1. Im Sommer oft von Nebelschwaden verdeckt, bieten die Wintermonate freie Sicht auf die Küstenlinie.
    Big Sur
  • See-Elefanten-Kolonie

    Von Dezember bis März ist der Strand bei San Simeon die Heimat von Tausenden See-Elefanten, die sich hier paaren und ihre Jungen gebären oder einfach am Strand liegen.
    See-Elefanten-Kolonie
  • See-Elefanten-Baby

    Seit meiner Reise in die Antarktis bin ich angetan von diesen Tieren. Dieser frisch geborene See-Elefant wird eines Tages bis zu fünf Meter lang sein und über zwei Tonnen wiegen.
    See-Elefanten-Baby
  • Pismo Beach

    Auch im Winter lädt der Strand zum Spaziergang oder Picknick ein. Nur einige Mutige wagen den Sprung ins kalte Wasser.
    Pismo Beach
  • Santa Barbara

    Mit dem Fahrrad lässt sich die schöne Uferpromenade und der Pier herrlich erkunden. Der mondäne Prominentenwohnort ist bei Touristen sehr beliebt und zeigt sich im Winter eher von der gemächlichen Seite.
    Santa Barbara
  • Highway No. 1 – south

    Wir kommen immer näher an Los Angeles. Mit der passenden Musik im Auto ist die Fahrt kurzweilig und unterhaltsam.
    Highway No. 1 – south
  • Los Angeles so weit das Auge reicht

    Die zweitgrösste Metropole der USA erstreckt sich über eine schier unermessliche Fläche. Wir geniessen die beeindruckende Aussicht.
    Los Angeles so weit das Auge reicht
  • Venice Beach

    An der Strandpromenade herrscht zu jeder Jahreszeit unterhaltsames Treiben, ähnlich einem Jahrmarkt. Souvenirshops, Musiker, Strassenkünstler, Maler und sonstige Freaks vervollständigen das Bild.
    Venice Beach
  • Santa Monica Beach

    Der beliebteste Strand von Los Angeles ist hingegen menschenleer und auch bei der Baywatch herrschen ruhige Zeiten. Wir nutzen die Gelegenheit und tanken uns voll mit kalifornischer Sonne.
    Santa Monica Beach
  • Santa Monica

    Vor dem Rückflug ist ein letztes Shopping an der Third Street Promenade angesagt. Mit dem Auto sind es knapp 30 Minuten bis zum Flughafen LAX. – Bye bye California!
    Santa Monica

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um USA

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In den USA gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über USA

Alle Länderinfos über USA findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.