Reiseerlebnis
zusammengestellt von Katrin Christen

Indonesien – Wildes Sumatra

Indonesien – Wildes Sumatra

Dich erwarten einige Highlights auf dieser Reise durch Indonesien – einzigartige Kulturen und Traditionen, der höchste Vulkan der Insel, die grösste Blüte der Welt, Orang-Utans in freier Wildbahn, ein Inselparadies für uns alleine, ein einheimisches Bull Race-Spektakel, der teuerste Kaffee der Welt, das saftige Grün der Reisfelder und eine Höhlenübernachtung mitten im Dschungel. Der Westen Sumatras ist bekannt für seine wilde und ursprüngliche Seite. Freue dich auf viele unvergessliche Erlebnisse in dieser kleinen, individuell geführten Reisegruppe.

  • Orte
    ab Medan / bis Padang
  • Empfohlene Reisedauer
    17 Tage
  • Transportmittel
    Minibus
  • Unterkunft
    Lodge, Zelt, Hotel, Bungalow, einfache Hütte
  • Teilnehmer
    ab 2 Personen

Meine Highlights

Reiseroute

  • Tag 1 | Medan

    Individuelle Anreise und start der Tour mit Abholung am Flughafen in Medan. 

  • Tag 2 | Medan – Bukit Lawang 

    Nachdem wir ausgeschlafen haben, fahren wir – vorbei an Palmöl-und Kautschuk-Plantagen – nach Bukit Lawang, ein Dorf das am Rande des Gunung-Leuser-Nationalparks liegt.

    Fahrt: ca. 4 Stunden

  • Tag 3 | Bukit Lawang 

    Heute Vormittag brechen wir zu einer zweitägigen Trekkingtour auf, welche uns tief in die Wälder des Nationalparks führt. Dort können wir die wunderbare Flora und Fauna bestaunen und treffen mit hoher Wahrscheinlichkeit auf den Sumatra-Orang-Utan, der leider zu den bedrohten Arten gehört. Übernachtung im Zelt am Fluss.

    Wanderung: ca. 6 Stunden

  • Tag 4 | Bukit Lawang 

    Nach einem gemütlichen Frühstück mitten im Primärregenwald spazieren wir zu einem Wasserfall. Wer möchte, kann hier baden. Nach dieser schönen Erfrischung, geht es mit Tubing-Reifen dem Fluss entlang, zurück nach Bukit Lawang. 

    Wanderung: ca. 4 Stunden

  • Tag 5 | Bukit Lawang – Medan – Padang 

    Wir fahren zurück nach Medan und fliegen von dort weiter nach Padang, eine Stadt im Westen Sumatras.

    Fahrt: ca. 4 Stunden, Flug: ca. 1 Stunde

  • Tag 6 | Padang – Bukittinggi 

    Heute fahren wir weiter nach Bukittinggi. Unterwegs schauen wir uns das spektakuläre Cow Race an und besichtigen den Japanischen Tunnel, ein 1400 Meter langes Netzwerk von Untergrund-Bunkern, das von japanischen Besatzern während des Zweiten Weltkrieges als Verteidigungs-Anlage errichtet wurde.

    Fahrt: ca. 4 Stunden

  • Tag 7 | Bukkittinggi – Harau Valley 

    Die Reise geht weiter ins Harau Valley. Auf dem Weg in das satte, grüne Tal legen wir einige interessante Zwischenstopps ein. Wir besuchen eine kleine, traditionelle Coffee Factory, wo wir den berühmten Kopi-Luwak-Kaffee probieren und erfahren, warum er so besonders ist. Wenn wir Glück haben, sehen wir im nahe gelegenen Dschungel auch die Rafflesia Arnoldi, die Pflanze mit der grössten Blüte der Welt (mit einem Durchmesser von zirka 1 Meter).

    Fahrt: ca. 3 Stunden

  • Tag 8 | Harau Valley Trekking 

    Nach einem ausgiebigen Frühstück brechen wir auf zu unserer zweitägigen Trekkingtour. Entlang von Reisfeldern und Obst-Plantagen, vorbei an imposanten Felswänden, spazieren wir durch das beeindruckende Tal und können dabei die wunderbare Tier- und Pflanzenwelt von West-Sumatra bestaunen. Mittagessen bei einer Familie – anschliessend wandern wir Richtung Höhle, die gut versteckt auf einer Anhöhe im Dschungel liegt.

    Wanderung: ca. 5 Stunden und 400 Höhenmeter

  • Tag 9 | Harau Vallley Trekking 

    Nach dem Frühstück geht unsere Trekkingtour weiter: Wir wandern an Henna-Plantagen vorbei zu einem Wasserfall, wo eine verdiente Erfrischung auf uns wartet. Dort lassen wir die Tour gemütlich ausklingen. Zum Mittagessen sind wir wieder bei einer Familie eingeladen. 

    Wanderung: ca. 3 Stunden

  • Tag 10 | Harau Valley – Padang 

    Abfahrt am Vormittag vom Harau Valley nach Padang. Auf dem Weg schauen wir uns den Königspalast der Minankabau an und bekommen einen Einblick in eine der grössten matrilinearen Kulturen der Welt.

    Fahrt: ca. 5 Stunden

  • Tag 11 | Padang – Siberut – Ugay  

    Abfahrt frühmorgens Richtung Hafen von Padang, von wo aus wir mit dem Speedboat nach Siberut und für eine weitere Stunde mit dem motorisierten Kanu den Fluss entlang zu den Mentawais weiterfahren. Auf halber Strecke geht es zu Fuss weiter. Nach einer zirka vierstündigen Wanderung durch den Dschungel haben wir in Ugay zum ersten Mal die Chance, den Mentawai-Stamm näher kennen zu lernen und erhalten dort auch einen kleinen Sprachkurs. Abendessen und Übernachtung bei einem Medizinmann und seiner Familie in einem traditionellen Langhaus im Dorf.

    Fähre: ca. 3 Stunden, Kanufahrt: ca. 3 Stunden, Wanderung: ca. 4 Stunden

  • Tag 12 | Ugay – Malabay  

    Nach dem Frühstück brechen wir auf und wandern durch mehrere Dörfer hindurch nach Malabay. Auf dem Weg dorthin bekommen wir einen Einblick in die Wichtigkeit der Sago Palme, dem Hauptnahrungsmittel der Mentawai. Nach Ankunft bei unserer Gastfamilie in Malabay gibt es gemeinsames Mittagessen. Im Anschluss haben wir die Gelegenheit, die Familie besser kennen zu lernen und mit ihnen gemeinsam Ketten und Armbänder herzustellen.

    Wanderung: ca. 3 Stunden

  • Tag 13 | Malabay

    Wir verbringen den Tag gemeinsam mit den Mentawais und lernen ihre Abläufe und ihr alltägliches, sehr einfaches, aber scheinbar erfülltes Leben kennen. Dazu gehören auch Aktivitäten wie Fischen oder die Herstellung der Lendenshorts aus der Rinde eines speziellen Baumes, welche die Männer dort tragen. Am Abend können wir die traditionellen Schamanen-Tänze bestaunen.

  • Tag 14 | Malabay - Ugay – Secret Island 

    Nach dem Frühstück geht es zu Fuss zurück nach Ugay, um von dort aus mit dem motorisierten Kanu flussabwärts weiter zum nächsten Highlight zu fahren, zur «Secret Island», einem naturbelassenen Inselparadies, das wir ganz für uns alleine haben.

    Wanderung: ca. 2 Stunden, Kanufahrt: ca. 5 Stunden

  • Tag 15 | Secret Island

    Den letzten Tag verbringen wir ganz gemütlich auf der Insel. Wir können die Seele baumeln lassen und so richtig entspannen. Es besteht die Möglichkeit zum Fischen, Schwimmen, eine Bootsfahrt in den Mangrovenwald zu machen oder einfach nur die Ruhe zu geniessen.

  • Tag 16 | Secret Island – Siberut – Padang 

    Nachdem wir gemütlich ausgeschlafen haben, können wir noch die letzten Stunden am Strand geniessen, bevor es nach dem Mittagessen wieder zurück nach Siberut geht. Von dort fahren wir mit dem Speedboat direkt weiter nach Padang.

    Fahrt ca. 1 Stunde, Fähre: ca. 3 ½ Stunden

  • Tag 17 | Padang

    Ende der Reise. Transfer zum Flughafen für die individuelle Heim- oder Weiterreise.  

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu diesem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben ist der Preis für alle Leistungen auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer kalkuliert.

Preis pro Person
ab CHF 2900.–
Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

  • Auf Anfrage

  • Übernachtungen im Doppelzimmer / Doppelzelt
  • Vollpension
  • Alle Transfers
  • Campingausrüstung (exkl. Schlafsack)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Jungle Trekking im Gunung Leuser Nationalpark
  • Aufenthalt beim Mentawai-Stamm
  • Eigene Insel "Secret Island"
  • Cow Race

  • Reise ab/bis Schweiz
  • Alkoholische Getränke
  • Trinkgelder

Angebotsnummer: NAU - 31185

Fokus Soziales

Verantwortungsbewusst Reisen

Der Veranstalter unterstützt in Indonesien eine NGO, die sich für den Erhalt der Mentawai-Kultur einsetzt. 5% der Kosten jeder Reise gehen an die Organisation. Die «Indigenous Education Foundation» hat unter anderem ein Wörterbuch entwickelt, um mit dem Mentawai-Stamm besser kommunizieren zu können und ihre Sprache dadurch am Leben zu erhalten.

Es wird eng und direkt mit den lokalen Familien und kleinen Betrieben zusammengearbeitet. Es wird grosser Wert darauf gelegt, dass die Anwesenheit der ausländischen Gäste erwünscht ist. Alle Gäste erhalten im Voraus ein ausführliches Briefing über diese Kultur und wie man sich verantwortungsvoll verhält (Do’s and Don’ts, aktuelle Lage, etc.).

Katrin Christen

Katrin Christen

«Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf.» Nach diesem Motto tauche ich so oft es geht in für mich neue, unbekannte Welten ein und geniesse die verschiedenen Möglichkeiten, die sich mir dabei bieten. Mit meiner Neugier sammelte ich schnell die nötige Reiseerfahrung, um selbst, wie ich es mir schon früh wünschte, eine waschechte Globetrotterin zu werden. Seither verlasse ich nur zu gerne meine Komfortzone, um meinen eigenen Horizont zu erweitern und meine Vision von einer gesunden, lebensbejahenden, unkomplizierten Nomaden-Rentnerin wahr werden zu lassen. Doch bis es soweit ist, kann ich erstmal noch viele weitere Kulturen mit meiner ruhigen und weltoffenen Art um den Finger wickeln.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.