Reiseerlebnis
zusammengestellt von Carmen Bircher

Georgiens vergessene Täler

Reisen aktuell möglich
Georgiens vergessene Täler

Diese Privatreise führt dir die Vielfalt Georgiens vor Augen. Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten stehen die Landschaften und abgelegenen Täler im Zentrum dieser Reise. Höhepunkt ist der Besuch Swanetiens. Im Schatten der höchsten Gipfel des Landes ist eine archaische Kultur erhalten geblieben.

Bilder von KIRA TRAVEL zur Verfügung gestellt

  • Orte
    ab/bis Tiflis
  • Empfohlene Reisedauer
    12 Tage
  • Transportmittel
    privates Fahrzeug
  • Unterkunft
    Mittelklasse- und Familienhotels

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 + 2 | Tiflis

    Individuelle Anreise nach Tiflis und Transfer in dein Hotel.

    Am Folgetag nach dem Frühstück lernst du die Sehenswürdigkeiten von Tiflis kennen und besuchst die Schatzkammer des Historischen Museums (Montag geschlossen).

  • Tag 3 | Mzcheta

    Am Vormittag besuchst du in Mzcheta das Zentrum der georgischen Kirche. Auf der Heerstrasse fährst du anschliessend in den Grossen Kaukasus. Unterwegs besuchst du die Festung Ananuri, bevor du das Dorf Stepantsminda erreichst.

  • Tag 4 | Stepantsminda

    Du wanderst zur hoch über dem Dorf gelegenen Gergeti-Dreifaltigkeitskirche. Bei klarer Sicht bietet sich dir ein einmaliger Ausblick auf den Berg Kazbek. Zum Mittagessen wirst du von einer lokalen Familie erwartet. Wanderung 7 Kilometer.

  • Tag 5 | Uplisziche und Gori

    Deine Weiterreise führt dich nach Imeretien, das Herzland Georgiens. Unterwegs besuchst du die Höhlenstadt Uplisziche und Gori, die Geburtsstadt Stalins. Abends Ankunft im Kurort Tskaltubo.

  • Tag 6 | Kloster Gelati

    Nach dem Besuch des Klosters Gelati fährst du durch eine spektakuläre Schlucht mit steil aufragenden Felswänden nach Mestia, der Hauptstadt des abgelegenen Tales Swanetien.

  • Tag 7 | Swanetien

    Zu Recht wurde die gesamte Region Swanetien von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Im Schatten der vergletscherten Gipfel des Grossen Kaukasus blieb eine alte Kultur erhalten. Wuchtige Wehrtürme prägen die archaische Landschaft des Hochtals. Du fährst ins höchste bewohnte Dorf Europas, nach Ushguli, wo du bei einer Familie übernachtest.

  • Tag 8 | Ushguli

    Erkunde die engen Gassen, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Wer Lust hat, kann die hochalpine Landschaft auch auf einer Wanderung in Richtung des höchsten Berges Georgiens, des Shkhara (5068 Meter) geniessen. Rückfahrt nach Mestia.

  • Tag 9 | Schwarzes Meer

    Du verlässt Swanetien wiederum durch das enge Tal, das der einzige Zugangsweg in diese abgelegene Region ist. Im starken Kontrast zu den Schneegipfeln steht dein Besuch in der Stadt Anaklia, am Ufer des Schwarzen Meeres. Subtropisches Klima, Palmen und eine mediterrane Atmosphäre erwarten dich. Weiterfahrt nach Tskaltubo.

  • Tag 10 | Tiflis

    Auf der Fahrt nach Tiflis besuchst du das Dorf Sachkhere, wo du in einem Weinkeller den regionalen Wein degustieren kannst. Am späten Nachmittag hast du in Tiflis noch Zeit für Besichtigungen und Einkäufe in Eigenregie.

  • Tag 11 | Kachetien

    Während einem Ausflug in die sanften Täler Kachetiens lernst du eine weitere Facette Georgiens kennen. Fruchtbare Obstplantagen und Weinberge prägen die Landschaft. Als Erstes besuchst du das schöne Nonnenkloster Bodbe, bevor du durch das hübsche Städtchen Signagi schlenderst. Die zu Recht berühmte Gastfreundschaft erlebst du beim Besuch eines Weingutes im Dorf Kakabeti, wo du den Bio-Wein probieren kannst. Rückfahrt nach Tiflis.

  • Tag 12 | Rück- oder Weiterreise

    Transfer zum Flughafen und individuelle Weiter- oder Rückreise in die Schweiz.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 2740.–

  • Nach Wahl, Mai bis Mitte Oktober

  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 2 Übernachtungen im einfachen Familienhotel
  • 1 Übernachtung in einfachem Gästehaus (Dusche / WC auf der Etage)
  • 10 x Frühstück, 6 x Mittagessen, 6 x Abendessen
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutsch oder Französisch sprechende Reiseleitung

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

KIR - 31281

Carmen Bircher

Carmen Bircher

«Good Karma comes back to you.» Bei mir bleiben das keine leeren Worte – Ob auf Reisen oder Daheim, meinen Mitmenschen begegne ich mit einem Lächeln im Gesicht. Nach drei Jahren im Eventbereich und nach einer neuen Herausforderung suchend machte ich mein Hobby zum Beruf und begann meine Arbeit bei Globetrotter. Früher machte ich verrückte Rucksackreisen durch Asien, Südamerika und Afrika. Seit kurzem sind mein Sohn und mein Mann immer mit dabei. Auf Reisen mit Kind muss man keineswegs auf Abenteuer verzichten, es braucht einfach etwas mehr Planung. Ich freue mich, mit meiner Familie noch ganz viele schöne Flecken der Welt zu bereisen, denn für mich ist es das Grösste, diese Leidenschaft und den Entdeckergeist den Kleinen weiterzugeben.

Mach es zu deiner Reise

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Georgien

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In Georgien herrscht in den Küstenregionen mildes Meeresklima, im Landesinneren Kontinentalklima. In den Sommermonaten von Juni bis August können Temperaturen bis zu 40° C erreicht werden. Gelegentlich kommt es vor, dass Temperatur und Luftdruck stark schwanken. Der Winter, der sich üblicherweise auf die Monate von Dezember bis Februar erstreckt, ist in Tiflis und Umgebung nicht wesentlich kälter als in Mitteleuropa. In den Bergregionen wird es hingegen sehr kalt und schneereich. Die besten Reisezeiten sind April bis Juni sowie September und Oktober.

Alles über Georgien

Alle Länderinfos über Georgien findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.