Reiseerlebnis
zusammengestellt von Pedro Müller

Flores (Indonesien) – Traditionen, Riten und Vulkane

Flores in Indonesien – Traditionen, Riten und Vulkane

Wilde und unverfälschte Natur und authentische Begegnungen mit den Einheimischen – diese Privattour auf Flores ist ideal für Reisende, die einen Einblick in eine kaum bekannte Region von Indonesien erhalten wollen.

Eines der Highlights ist der Sonnenaufgang auf dem Kraterrand des Mount Kelimutu; die drei wunderschönen und verschiedenfarbigen Kraterseen leuchten intensiv – ein mystischer Ort. Eine Bootsfahrt zu einem eindrücklichen Riff mit einer tollen Unterwasserwelt und Besuche von traditionellen Dörfern stehen unter anderem auf dem Programm.

  • Orte
    ab Ende bis Labuan Bajo
  • Empfohlene Reisedauer
    6 Tage
  • Unterkunft
    einfache Hotels

Meine Highlights

Pin icon Flores

Sonnenaufgang am Kelimutu Vulkan

Schnorcheln am eindrücklichen Riff der «17 Inseln»
Pin icon 17 Inseln Nationalpark

Schnorcheln am eindrücklichen Riff der «17 Inseln»

Die traditionelle Lebensweise des Bajawa Stammes entdecken
Pin icon Bajawa

Die traditionelle Lebensweise des Bajawa Stammes entdecken

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Ende – Moni

    Du wirst am Flughafen von Ende durch deine Reiseleitung empfangen. Es folgt die zweieinhalb bis drei-stündige Autofahrt in das kleine Dorf Moni, welches am Fusse des Kelimutu Vulkans liegt. Das Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant serviert. Nachmittags bleibt Zeit zur freien Verfügung.

  • Tag 2 | Moni – Mount Kelimutu – Riung

    Nach früher Tagwache fährst du um zirka 4.30 Uhr los zum 1639 Meter hohen Kelimutu Vulkan mit seinen drei verschiedenfarbigen Kraterseen. Die letzte Etappe gehst du zu Fuss (zirka 30 Minuten) und erreichst dann zum Sonnenaufgang einen Platz, welcher wohl zu den mystischsten und spektakulärsten Indonesiens gehört. Die drei wunderschönen Kraterseen leuchten in intensiven Farben, welche im Abstand von Jahren wechseln. Deine Reise führt dich danach in rund sechs Stunden Fahrt, mit einigen Stopps unterwegs, weiter nach Riung an der Nordküste von Flores.

  • Tag 3 | Riung – Bajawa

    Im Boot erkundest du das eindrückliche Riff der «17 Inseln» mit seinen idyllischen, weissen Stränden, Korallen und vielen bunten Fischen. Nach dem Mittagessen führt die Reise in Richtung Süden, mit einem Halt bei den heissen Quellen in Soa, nach Bajawa.

  • Tag 4 | Bajawa – Ruteng

    In den traditionellen Dörfern des Bajawa Stammes erhälst du Einblicke in dessen Lebensweise, die Kultur, Musik und Tänze. Sehenswert und interessant sind im megalithischen Dorf Bena die sogenannten Ngadhu- und Bhaga-Schreine, welche die männlichen und weiblichen Ahnen repräsentieren. Die Weiterreise nach Ruteng führt durch eindrückliche Landschaften mit Reisterrassen und Sicht auf den aktiven Vulkan Inerie. Am Ranamese Kratersee legst du einen Halt ein und in einer traditionellen Arak-Brennerei in Aimere darfst du der Produktion von Palmschnaps beiwohnen. Die heutige Fahrzeit beträgt rund sechs Stunden.

  • Tag 5 | Ruteng – Labuan Bajo

    Morgens schlenderst du durch das traditionelle Runddorf Ruteng Pu‘u mit seiner einzigartigen Bauweise der Häuser. Danach fährst du auf einer wunderschönen Strecke durch urwüchsige, vulkanische Landschaften und vorbei an ­kleinen Dörfern nach Labuan Bajo. Eine besondere Augenweide sind die in Spinnennetz Mustern angelegten Reis­felder. Am Nachmittag erreichst du die Hafenstadt Labuan Bajo ganz im Westen der Insel.

  • Tag 6 | Labuan Bajo

    Diese Reise endet mit dem Transfer an den Flughafen von Labuan Bajo oder der Weiterreise auf eine Nachbarinsel.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 1260.–

  • 5 Übernachtungen in einfachen Hotels
  • Vollpension
  • englisch sprechende Reiseleitung

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

TOU - 29920

Pedro Müller

Pedro Müller

Im Lastwagen von Marokko nach Kenia – meine erste Reise hatte es in sich. In Nairobi angekommen war ich derart vom Reisevirus befallen, dass ich den Trip gleich fortsetzte: via Mittleren Osten auf dem Landweg nach Nepal. Heute, um unzählige Reisen reicher, favorisiere ich Zentralamerika, das ich während eines zweijährigen Aufenthaltes schätzen gelernt habe. Doch ganz festlegen will ich mich nicht: Besuche in arabisch geprägten Ländern, die Wildtiere Südafrikas oder ein Tanzkurs in Kuba – alles findet Platz in meinem Repertoire.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Indonesien

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In Indonesien findet sich zu jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über Indonesien

Alle Länderinfos über Indonesien findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.