Reiseerlebnis
zusammengestellt von Christine Landolt

Das Beste von Myanmar

Das Beste von Myanmar

Wie lange Zeit versteckte Edelsteine glänzen die goldenen Pagoden in Myanmar – du lernst eines der ursprünglichsten Länder Asiens und seine Bewohner kennen, deren Lebensrhythmus vom Buddhismus bestimmt wird. 

  • Orte
    ab/bis Yangon
  • Empfohlene Reisedauer
    15 Tage
  • Transportmittel
    Fahrrad, Bus, Flugzeug, Bus, Songthaeo
  • Unterkunft
    einfache Hotels, Gästehäuser, Lodge

Meine Highlights

Reiseroute

  • Tag 1 + 2 | Yangon

    Deine Reise beginnt im Herzen der ehemaligen Hauptstadt, deren Silhouette von der berühmten Shwedagon Pagode geprägt ist, die zu den wichtigsten religiösen Heiligtümern Burmas zählt. Trotz Hektik auf den Strassen ist das Flair der Kolonialzeit in den Strassen überall gegenwärtig.

  • Tag 3 – 5 | Bagan

    Ein kurzer Flug geht nach Bagan, einer Region, die mit ihren mehr als 2000 goldbedeckten Pagoden zu den reichsten archäologischen Stätten Asiens zählt. Die untergehende Sonne taucht die weite Ebene in ein sanftes Licht, majestätische Tempel und Pagoden ragen angestrahlt in den Abendhimmel.

  • Tag 6 | Myaing

    Mit dem Bus führt die Fahrt in ein kleines Dorf abseits der üblichen Touristenpfade. Hier wird in einer sehr einfachen "Community Lodge" übernachtet und du bekommst einen Eindruck in das einfache Dorfleben.

  • Tag 7 + 8 | Mandalay

    Nach einem Morgenspaziergang setzen wir unsere Flussreise fort und beobachten die Fischer bei ihrer täglichen Arbeit. Auf einer Tour mit einem einheimischen Guide erfährst du, warum Mandalay als Stadt der Juwelen bekannt ist.

  • Tag 9 + 10 | Kalaw

    Atemberaubende Landschaft begleitet dich auf der Wanderung zu verstreuten Dörfern der hier ansässigen Bergvölker. Ausserdem bietet Kalaw einen guten Rückzugsort vor der Hitze in den tiefer gelegenen Gebieten.

  • Tag 11 – 13 | Inle See

    Über Serpentinen geht es nach Pindaya, wo unzählige Buddhastatuen in einem Höhlenlabyrinth stehen. Entlang des idyllischen Inle Sees kannst du eine Wanderung oder eine Fahrradtour unternehmen sowie auf den schwimmenden Märkten einkaufen. Nach einem Abendessen à la Shan gehst du sicher nicht hungrig ins Bett.

  • Tag 14 + 15 | Yangon

    Bei einem geführten Stadtrundgang siehst du die Höhepunkte der Stadt. Eine besondere Attraktion ist das im Karaweik See gelegene schwimmende Restaurant in der Form eines königlichen Kahns. Es bleibt noch Zeit für das Nationalmuseum und zum Shopping.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst. Wenn nicht anders angegeben, auf der Basis von zwei Reisenden und/oder einer Belegung im Doppelzimmer.

Preis pro Person
ab CHF 1995.–

  • Unterkunft in einfachen Hotels und Gästehäusern, Lodge mit Frühstück
  • 14 Frühstück, 3 Mittagessen, 2 Nachtessen
  • englisch sprechende Reiseleitung

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

INP - 29544

Fokus Umwelt, Soziales und Tierwohl

Verantwortungsbewusst Reisen

Als zertifiziertes B-Corp Unternehmen verpflichtet sich der Veranstalter dieser Reise, die Auswirkungen seiner Entscheidungen auf Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, die Gemeinschaft und Umwelt zu berücksichtigen.

  • Seit 2010 klimaneutrales Unternehmen – gleicht den CO2 Ausstoss seiner Reisen und Firmenstandorte aus
  • Zusammenarbeit mit ausgewählten kommunalen Tourismusprojekten – schafft so Erwerbsmöglichkeiten für die lokale Bevölkerung
  • Beschäftigung von ausschliesslich lokalen Reiseleitern
  • Attraktionen oder Einrichtungen, in denen Wild- oder Haus-/Arbeitstiere ausgebeutet werden, werden nicht besucht. Elefantenritte und Aktivitäten wie Streicheln oder Spaziergänge mit Wildtieren sind auf seinen Reisen untersagt.
Christine Landolt

Christine Landolt

Ich liebe Maui zum Windsurfen, afrikanische Märkte zum Verweilen, die Rockies zum Skifahren – ich bin ein Bewegungsfreak und Langsamreisende in Personalunion und globetrotte schon mal gerne gegen den Strom: so zum Beispiel, als ich in jungen Jahren den Globus ohne Flugzeug umrundete und dabei den Pazifik als Hitchhikerin segelnd querte. Heute bin ich mit Vorliebe strampelnd unterwegs und erkunde Afrika oder Asien aus dem Bike-Sattel – schweisstreibend, dafür stets hautnah am Geschehen. Und da wäre noch ein Traum: mit VW-Bus und brandneuer Surfausrüstung auf Weltreise zu gehen.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Myanmar

Beste Reisezeit

Legende:
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x

Geeignete Reisezeit: Oktober bis März. Wenig Niederschläge. Ab März heiss.

Weniger geeignete Reisezeit:
April bis September. Sehr heiss bis Mai (bis zu 45 °C in Mandalay). Ab Mai/Juni Monsunbeginn, extreme Luftfeuchtigkeit.

Alles über Myanmar

Alle Länderinfos über Myanmar findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.