Reiseerlebnis
erlebt von Sven Aebersold

Brasilien: Strand, Kultur und Rio de Janeiro

Reisen aktuell möglich
Brasilien: Strand, Kultur und Rio de Janeiro
Wir beginnen die Reise mit einem längeren Aufenthalt in der Tausendsassa-Metropole Rio de Janeiro. Nach einem Abstecher in die Goldgräberstadt Ouro Preto, fliegen wir in den ursprünglichen Nordosten und cruisen mit dem Mietwagen den Küsten der Bundestaaten Rio Grande do Norte, Paraiba, Pernambuco, Sergibe und Bahia entlang. – Auf der Suche nach den schönsten Stränden der 8000 Kilometer langen Küste Brasiliens.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Strand von Ipanema

    Der berühmte Strand von Ipanema bietet eine spektakuläre Sicht auf die grünen Hügel südlich von Rio de Janeiro. Prominent in der Mitte: der Pico Dois Irmãos, wo wir später noch hochsteigen werden.
    Strand von Ipanema
  • Zuckerhut

    Ein Besuch auf dem markanten Zuckerhut darf natürlich nicht fehlen. Auch wenn es bei mir erst beim 10. Besuch in der Stadt geklappt hat. Es gibt aber auch sonst unzählige Gründe immer wieder nach Rio de Janeiro zurückzukehren.
    Zuckerhut
  • Auf dem Corcovado

    Oben bei der Christusstatue "Cristo Redentor" herrscht oftmals ein Gedränge um die besten Plätze. Von hier hat man eine tolle Sicht auf Rio und den Zuckerhut.
    Auf dem Corcovado
  • Mosaiktreppe Selarón

    Ein farbiges Ausflugsziel in Rio ist die Selarón-Treppe. Der in Chile geborene Künstler Jorge Selarón hat sie über Jahre erschaffen. Die Kacheln hierfür stammen aus aller Welt. Die Treppe ist "ein Tribut an die Brasilianer", Selarón ehrte damit die Menschen seiner Wahlheimat.
    Mosaiktreppe Selarón
  • Trekking auf die Dois Irmãos

    Bei der Wanderung auf die Hügel der "zwei Brüder" eröffnen sich wunderbare Ausblicke auf die Umgebung. Hier auf die grösste Favela Rio's, Rocinha, gleich neben einer modernen Überbauung. In Rio liegt alles dicht beieinander.
    Trekking auf die Dois Irmãos
  • Gipfelaussicht

    Die Aussicht vom Gipfel der Dois Irmãos übertrifft dann aber alle Erwartungen. Bei einer Rundumsicht von 360 Grad sind wir sprachlos. Wir staunen und geniessen.
    Gipfelaussicht
  • Häuserzeile in Ouro Preto

    In rund 400 Kilometer Entfernung zu Rio liegt Ouro Preto. Die Stadt mit ihren liebevoll restaurierten Häusern ist wie ein farbiges Freilichtmuseum.
    Häuserzeile in Ouro Preto
  • Barocke Kirchen

    Unzählige Kirchen im barocken Stil zeugen vom ehemaligen Reichtum dieser Gegend. Die Altstadt von Ouro Preto ist UNESCO-Weltkulturerbe.
    Barocke Kirchen
  • Wahrzeichen und Orientierungshilfe

    Anhand dieser markanten Felsformation orientierten sich die ersten Goldgräber und fanden diesen Ort, wo ein paar schwarze Erdklumpen die grossen Goldvorkommnisse ankündigten. Von dort kommt der Name Ouro Preto "Schwarzes Gold".
    Wahrzeichen und Orientierungshilfe
  • Typische Pousada

    Individuell unterwegs findet man vielerorts Pousadas – die brasilianische Version der Bed&Breakfast's – zum Übernachten. Oftmals mit eigener Hängematte vor dem Zimmer. So wie hier in Mangue Seco im Bundesstaat Bahia.
    Typische Pousada
  • Geheimtipp Santa Isabel

    Das Naturreservat Santa Isabel im Bundesstaat Sergipe ist ein Juwel, und noch kaum touristisch erschlossen. Mit einem Mietwagen ist es gut zu erreichen. Hier hat man endlose Strände und ein authentisches Brasilien, ganz für sich alleine.
    Geheimtipp Santa Isabel
  • Parkplatz unter Palmen

    Ein schattiges Abstellplätzchen ist nicht immer einfach zu finden. Gibt es eines unter Kokospalmen, sollte man auch darauf schauen, dass keine Kokosnüsse aufs Autodach fallen könnten.
    Parkplatz unter Palmen
  • Kokospalmen

    Beim Aussichtspunkt "Mirante do Gunga", in der Nähe von Barra de São Miguel, kann man auf ein Meer von Kokospalmen hinunterschauen. – Coceiros, so weit das Auge reicht!
    Kokospalmen
  • Strandbegegnung

    Mit offenen Augen und einem Lächeln ergeben sich in Brasilien schöne Begegnungen wie von selbst. Wie hier am Strand von Sao Miguel dos Milagres.
    Strandbegegnung
  • Die vielleicht schönste Kirche Brasiliens

    Im südlichen Pernambuco finden wir diese wunderschöne Kirche. Direkt am langen Sandstrand von Carneiros. Eine traumhafte Szenerie. Wie gemacht zum heiraten...
    Die vielleicht schönste Kirche Brasiliens
  • Glückssache

    Fremdsprachen sind in Brasilien oft Glücksache. Es empfiehlt sich daher bei einer Mietwagenrundreise auf gutes Kartenmaterial sowie einen detaillierten Routenbeschrieb zu den gewünschten Zielen und Unterkünften – in korrekter Übersetzung – zu achten.
    Glückssache
  • Alt und neu

    Zwei Welten treffen aufeinander: Schon wenige Kilometer nach der aufstrebende Metropole Recife, erreichen wir die koloniale Altstadt Olinda mit ihren Kopfsteinpflastergassen.
    Alt und neu
  • Sonnenuntergang über Olinda

    Jeden Abend treffen sich Einheimische und Besucher auf dem Stadthügel, um die untergehende Sonne zu verabschieden und bei einem Caipirinha und einer gefüllten Tapioca-Crèpe die schöne Stimmung zu geniessen.
    Sonnenuntergang über Olinda
  • Boutique Pousada

    Auch bei luxuriöseren Unterkünften, wie hier in Pipa, darf die Hängematte nicht fehlen. Sie ist beinahe unverzichtbar um einen Tag gemütlich auspendeln zu lassen.
    Boutique Pousada
  • Kokosnuss frisch ab Palme

    Brasilien liebt seine Nuss. Diese wird meist an Ort und Stelle mit einer grossen Machete geöffnet und mit einem Strohhalm serviert. Das erfrischende Kokoswasser ist sehr lecker und gesund.
    Kokosnuss frisch ab Palme
  • Liebeserklärung

    Brasilien – ich liebe dich!
    Liebeserklärung
Sven Aebersold

Sven Aebersold

Wenn der Vater beim IKRK arbeitet, wird man als Sohn fast schon zwangsläufig zum Globetrotter. So auch ich, der in Peru zur Welt kam, um dann via Äthiopien und Spanien in der Schweiz Fuss zu fassen. Heute spreche ich mit Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch fünf Sprachen fliessend, was mich global zu einem gern gesehenen Gast werden lässt. Meine Reiseziele sind sehr vielfältig. In der Hängematte auf einem Holzschiff gemütlich den Amazonas raufschippern oder mit dem Windsurfer auf Mauritius über eine türkisblaue Lagune gleiten. Beides erfüllt mich gleichermassen mit Glücksgefühlen. Meine Lieblingsdestinationen? Über 30 Reisen nach Südamerika, sechs Reisen nach Australien und 15 Reisen in das wundervolle, faszinierende Afrika.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Brasilien

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: In Brasilien gibt es zu fast jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die einzelnen Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über Brasilien

Alle Länderinfos über Brasilien findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.