Reiseerlebnis
zusammengestellt von Fabienne Walker

Bike-Eldorado Kappadokien in der Türkei

Reisen aktuell möglich
Bike-Eldorado Kappadokien in der Türkei

Kappadokien in der Türkei ist ein Genuss für Entdecker und Liebhaber von Farben und Formen. Mit dem Bike durchstreifst du auf dieser Gruppenreise in einer Woche alle interessanten Täler. Auf kurvenreichen, welligen Trails erkundest du diese einmalige Gegend.

  • Orte
    ab/bis Kayseri
  • Empfohlene Reisedauer
    8 Tage
  • Transportmittel
    Flug, Bike, Bus
  • Unterkunft
    Luxus- oder Mittelklassehotels

Meine Highlights

Bestaune die Mondlandschaft während einer Ballonfahrt
Pin icon Kappadokien

Bestaune die Mondlandschaft während einer Ballonfahrt

Bike auf grandiosen Tuffsteinwegen
Pin icon Göreme-Nationalpark

Bike auf grandiosen Tuffsteinwegen

Geniesse die Singletrails der Ihlara-Schlucht
Pin icon Ihlara

Geniesse die Singletrails der Ihlara-Schlucht

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Tag 1 | Flug Zürich – Istanbul – Kayseri

    Ankunft in Kayseri am späten Abend. Ein Kleinbus holt uns ab und bringt uns nach Ürgüp.
    Transfer: Bus, eine Stunde
    Übernachtung: Hotel in Ürgüp

  • Tag 2 | Erste Erkundungen im Tuffstein

    Gemütliches Ankommen in der Türkei. Gegen Mittag unternehmen wir unsere eine erste Erkundungstour in den Tuffsteintälern. Die Felsformationen von Pasabagi ziehen uns als Erstes in ihren Bann.
    Bikestrecke: 30 km, 400 Hm
    Übernachtung: Hotel in Ürgüp      

  • Tag 3 | Ürgüp – Kaymakli

    Von Ürgüp aus gelangen wir auf wenig befahrenen Landstrassen und Naturwegen nach Kaymakli. Hier besuchen wir die Höhlensysteme der Untergrundstadt, welche Mensch und Tier einst Schutz vor fremden Mächten bot. Ein Kleinbus bringt uns danach ins 50 Kilometer entfernte Güzelyurt.
    Bikestrecke: 40 km, 500 Hm
    Transfer: Bus, 50 km
    Übernachtung: Höhlenhotel in Güzelyurt

  • Tag 4 | Ihlara-Schlucht

    Von den Höhen Güzelyurts fahren wir hinunter zur Ihlara-Schlucht. Auf idyllischen Singletrails durchstreifen wir das grüne Felsental. Lauschige Restaurants am Melendiz Fluss laden zum Mittagessen und Kaffee ein. Ein Bus holt uns ab und bringt uns nach Uchisar.
    Bikestrecke: 28 km, 450 Hm
    Übernachtung: Hotel in Uchisar

  • Tag 5 | Zemi-Tal im UNESCO-Welterbe

    Mit dem Zemi-Tal erleben wir heute einen weiteren Höhepunkt. Wir winden uns durch das enge und fruchtbare Tal mit seinen vielen Tunnels und den kurvigen Singletrails. Via Göreme erreichen wir den Sunsetpoint. Die folgende Abfahrt bietet ein wunderschönes Panorama über das ganze UNESCO Weltkulturerbe.
    Bikestrecke: 35 km, 650 Hm
    Übernachtung: Hotel in Uchisar

  • Tag 6 | Ballonfahrt, Love- Rose- und Red-Valley

    Einen frühmorgendlichen Ballonflug (fakultativ) über die Felsenlandschaft sollte man sich keinesfalls entgehen lassen! Eine Stunde lang lässt sich das Tageserwachen von der Luft aus geniessen. Love Valley – warum dieses Tal seinen Namen bekommen hat, stellt man mit dem Blick auf die Fels-Türme schnell fest. Bike-Techniker finden tolle Herausforderungen. Doch auch weniger Geübte werden das meiste fahren können und ihren Spass haben. Bezaubernde Felsformationen türmen sich rund um uns auf. Auf der Rückfahrt erleben wir das ebenso eindrückliche Rose- und das Red-Valley.
    Bikestrecke: 28 km, 700 Hm
    Ballonfahrt: fakultativ
    Übernachtung: Hotel in Göreme

  • Tag 7 | Zurück nach Ürgüp

    Ein einzigartig vielseitiges Frühstück auf einer Terrasse mit Blick über das ganze Dorf lädt zum Verweilen ein. Für die letzte Tour bleibt viel Spielraum. Sicher werden wir den 1300 Meter hohen Berg Bozdag erklimmen, um danach auf einer rassigen Abfahrt zurück nach Göreme zu kommen. Nachmittags bleibt Zeit zum Einkaufen, Kaffee-Trinken oder für den Hammam.
    Bikestrecke: 25 km, 500 Hm
    Übernachtung: Hotel in Ürgüp

  • Tag 8 | Rückflug nach Europa

    Transfer nach Kayseri am frühen Morgen. Ankunft in Europa am frühen Nachmittag.

Was kostet diese Reise?

Interesse geweckt? Hier findest du die wichtigsten Informationen, die du für eine erste Einschätzung zu unserem Reiseerlebnis benötigst.

Preis pro Person
ab CHF 2250.–

  • 24.09.2022 – 01.10.2022

  • Flug Zürich – Kayseri – Zürich
  • Flugtaxen und Treibstoffzuschläge
  • 7 Übernachtungen in Luxus- oder Mittelklassehotels im Doppelzimmer
  • Halbpension
  • Eintritte in die Untergrundstadt und in die Ihlara-Schlucht
  • Transfers und Shuttlebus, es gibt kein ständiges Begleitfahrzeug
  • deutschsprachige Bike Adventure Tours Reiseleitung

  • nicht aufgeführte Mahlzeiten und alle Getränke
  • Trinkgelder
  • Annullationskosten- und Assistanceversicherung
  • evtl. ½ Einzelzimmerzuschlag
  • evtl. Kleingruppenzuschlag
  • Ballonflug (fakultativ), ca. EUR 160.–
  • Transport des eigenen Bike, ca. 120.–

Anforderungen und Strecke
Zirka 50% auf Tuffsteinwegen, 25% auf Naturwegen und zirka 25% auf asphaltierten Nebenstrassen. Für anspruchsvolle Biker geht es jeweils spätnachmittags auf ein paar flotte Trails. 186 Kilometer mit zirka 3200 Höhenmeter in sechs Bike-Etappen.

Begleitfahrzeug
An gewissen Tagen haben wir ein Begleitfahrzeug, welches unser Gepäck transportiert. Es kann auch als Hilfe für müde Biker dienen. In den Felsentälern sind wir ohne Begleitfahrzeug unterwegs. An diesen Biketagen wäre es möglich, mal eine unerwünschte Steigung mit einem Taxi zu umgehen oder abzukürzen.

Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhältst du in deiner Globetrotter-Filiale.

BIK - 30076

Fabienne Walker

Fabienne Walker

Nicht das Leben träumen, sondern Träume leben. Ein beliebtes Zitat. Fehlt einem aber nicht oft der Mut, es zu tun? Ich versuche das so gut es geht. Schon als Kind träumte ich vom Weltentdecker-Dasein. Später, während meiner Zeit in der Bankenbranche, legte ich öfters Pausen ein, um neue Kontinente zu entdecken. Und bald zog ich «richtig» los. Der Plan? In zwei Jahren einmal um die Welt! Dabei flog ich nicht etwa von Ort zu Ort, sondern nahm den langsameren Land- und Wasserweg – bis ich nach sieben spannenden Monaten durch Europa, Russland, China und Südostasien Bangkok erreichte. Da funkte Globetrotter dazwischen. Für meinen Traumjob kehrte ich gerne früher zurück und schätze es sehr, weiterhin jährlich mehrere Monate unterwegs zu sein. Seit kurzem ist auch mein kleiner Sohn überall mit dabei – denn Reisen mit Kindern macht genauso Spass!

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.