Reiseerlebnis
erlebt von Delia Keller

Bali - das Inselparadies im Indischen Ozean

Bali - das Inselparadies im Indischen Ozean

Bereits zum zweiten Mal zieht es mich auf die Insel der Götter. Diesmal mit einem Abstecher zum Tauchparadies der Gili Islands. Schon lange ist es mein Traum, Tauchen zu lernen. Nach einigen Tagen Erholung und Abenteuer in Ubud reise ich nach Gili Trawangan, wo mein Tauchabenteuer startet.

Reiseroute

  • Entspannung pur!

    Ubud bietet die perfekte Atmosphäre, um sich zu enstpannen. Neben Massagen und Sonnenbaden steht für mich aber auch die Entdeckung der umliegenden Region auf dem Programm.
    Entspannung pur!
  • Campuhan Ridge Walk

    Nur 10 bis 15 Gehminuten vom Zentrum entfernt, tauche ich in die wunderschöne Natur der Insel ein. Die Landschaft erinnert mich an den Film von Julia Roberts «Eat Pray Love». Mein persönlicher Geheimtipp: Einen frischen Mangodrink im Karsa Café trinken und das tolle Panorama geniessen.
    Campuhan Ridge Walk
  • Schaukeln mit spektakulärer Aussicht

    Ein weiteres Highlight des Campuran Ridge Walk ist diese Schaukel - das perfekte Fotomotiv. Ich treffe hier zwar auf einige Touristen, aber nicht zu vergleichen mit den belebten Strassen im Zentrum von Ubud.

    Schaukeln mit spektakulärer Aussicht
  • Das Glück liegt auf dem Rücken der Pferde

    Am nächsten Tag erkundige ich die Gegend auf dem Rücken eines Pferdes. Abseits von Touristenpfaden durchqueren wir in einer kleinen Gruppe Dörfer, Reisfelder und Wälder. Touristen trifft man hier keine an. Die lokalen Inselbewohner grüssen mich herzlich und schenken mir ein warmes Lächeln. Der Pferderitt endet in der Orangenplantage der Besitzerin und ich kann sogar eine selbstgepflückte Orange essen.

    Das Glück liegt auf dem Rücken der Pferde
  • Hinduistische Religionsrituale

    Die Religion spielt eine sehr wichtige Rolle im Leben der Balinesen. Opfergaben, um sich den Göttern zu unterwerfen und Dämonen zu besänftigen, gehören zu jedem Tagesablauf fest dazu.
    Hinduistische Religionsrituale
  • Das Land der tausend Tempel

    Nach einer dreissigminütigen Fahrt erreiche ich von Ubud aus den Pura Tirta Empul Tempel, einer der heiligsten und wichtigsten auf Bali. Ich beobachte, wie Gläubige hierher kommen, um sich zu reinigen und sich von Krankheiten und Problemem zu befreien.
    Das Land der tausend Tempel
  • Ein Wald voller Affen

    Am Rande von Ubud besuche ich den sogenannten Monkey Forest. Duzende von Makaken leben in diesem heiligen Tempel. Regel Nummer 1: Verhalte dich ruhig in der Gegenwart der Affen und füttere sie nicht.
    Ein Wald voller Affen
  • Fähre nach Gili Trawangan

    Heute geht es endlich auf die Insel Gili Trawangan, welche mit den beiden Schwesterinseln sehr nahe an Lombok liegen. Die Überfahrt von Serangan, Bali, dauert ca. 2.5 Stunden.
    Fähre nach Gili Trawangan
  • Die Unterwasserwelt entdecken

    Im «Vila Ombak Divers Diving Shop» melde ich mich für den dreitägigen Open-Water-Tauchkurs an. Nach einem ersten Briefing im Pool geht es zum ersten Mal ins Meer! Neben Schildkröten sehe ich Clown Fische, kleine Haie, Krabben und vieles mehr. Ich bin sprachlos! Mein Lieblingsriff auf den Gili Islands ist «Turtle Heaven», der Name sagt alles...
    Die Unterwasserwelt entdecken
  • Good Vibes auf Gili T

    Gili Trawangan bietet eine gemütliche Atmosphäre, unter anderem auch, weil die kleine Insel autofrei ist. In unzähligen Restaurants kann man gemütlich am Strand die Atmosphäre geniessen. Mein Tipp: Streetfood am Night Market probieren.
    Good Vibes auf Gili T
  • Frangipani

    Sie sieht nicht nur trügerisch perfekt aus, sondern riecht auch himmlisch. Die Blume mit dem Namen Frangipani trifft man in Indonesien oft an. In den Hotelzimmern ist sie immer mal wieder als Dekoration zu finden.
    Frangipani
  • Surfer Spot

    Zurück auf Bali besuche ich die südliche Halbinsel Bukit. Diese Region eignet sich perfekt zum Surfen. Wer selber nicht surft, aber gerne zuschaut, geniesst am besten ein Sunset-Bier in einer der lokalen Bars. Früh kommen lohnt sich!
    Surfer Spot
  • Dreamland Beach

    Wer kleine, gemütliche Buchten zum Entspannen sucht, wird auf der Halbinsel Bukit fündig. Mit einem gemieteten Motorroller erkundige ich die Gegend und mache Halt an den schönsten Stränden.
    Dreamland Beach
  • Uluwatu Kecak Dance

    Am südlichsten Punkt der Insel, im Uluwatu Tempel, besuche ich den traditionellen balinesischen Tanz während dem Sonnenuntergang. Eindrücklich finde ich vor allem die bis ins letzte Detail geschmückten Kostüme der Hauptfiguren. Bei diesem Spektakel trifft man jedoch auf viele Touristen und unzählige Reisegruppen.
    Uluwatu Kecak Dance
  • Sonnenuntergang vom Feinsten

    Der Jimbaran-Beach eignet sich perfekt für lange Spaziergänge bei Sonnenuntergang. Rund ein Duzend Restaurants werden hier jeden Abend am Strand hergerichtet, um lokalen Seafood zu servieren. Die Stimmung ist herrlich!
    Sonnenuntergang vom Feinsten
Delia Keller

Delia Keller

Meine Reiseleidenschaft kam wie aus dem Nichts. Zwar habe ich schon während meiner Ausbildung zur Reiseberaterin mein ganzes Geld für Städtetrips ausgegeben. Das waren aber Ferien und nicht Reisen, erzähle ich oft augenzwinkernd. «Richtig» gereist wurde dann während meines halbjährigen Aufenthalts in Australien und Südostasien. An Ersteres habe ich mein Herz verloren. Deswegen schwärme ich oft von der Offenheit der Aussies und von meinem Lieblingsort, dem Cottesloe Beach in Perth. Allgemein bewege ich mich als Naturliebhaberin am liebsten draussen: sei es beim Reiten, Wandern oder Tauchen. Und zu Hause? Auch da kein «Nichtstun», zu gerne engagiere ich mich ehrenamtlich bei der Jugendorganisation Jungwacht Blauring.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Indonesien

Beste Reisezeit

Legende:
Geeignete Jahreszeit
Weniger geeignete Jahreszeit
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x x x x x x x

Geeignete Reisezeit: In Indonesien findet sich zu jeder Jahreszeit eine Region, die sich gut bereisen lässt. Das Land erstreckt sich über viele Wetter- und Klimaregionen. Eine allgemeine Aussage zur besten Zeit ist daher nicht möglich. Die spezifischen Empfehlungen für die Regionen haben wir in den ausführlichen Länderinformationen zusammengestellt.

Alles über Indonesien

Alle Länderinfos über Indonesien findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.