Reiseerlebnis
erlebt von Marco Züllig

Ammassalik - Ostgrönland entdecken

Reisen aktuell möglich
Ammassalik - Ostgrönland entdecken

Eine Reise zu spektakulären Landschaften aus Fels und Eis, diese zu Fuss und per Boot erkunden.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Ankunft

    Das letzte Stück per Helikopter, die ersten Eisberge, das Herz schlägt höher. Ankunft in Ostgrönland.
    Ankunft
  • Am ersten Morgen

    Stimmung am ersten Morgen, wir flippen fast aus.
    Am ersten Morgen
  • Morgenstimmung über Tasiilaq

    Ganz früh am Morgen ist das Licht immer am schönsten. Typisch für Grönland sind die weit verstreuten Häuser. Rund 3500 Menschen leben hier.
    Morgenstimmung über Tasiilaq
  • Einheimische

    Dorfleben, ein Kontakt zu Einheimischen ist aber recht schwierig. Kaum Verständigung möglich.

    Einheimische
  • Tagesausflug

    Tagesausflug mit Boot und lokalem Führer zu Fjorden und Gletschern. Die Verständigung war nicht einfach, da er kaum ein Wort Englisch sprach.
    Tagesausflug
  • Ammassalik Fjord

    Ich konnte einfach nur staunen...
    Ammassalik Fjord
  • Old Ikateq

    Hier betrieben die Amerikaner im 2. Weltkrieg einen Luftwaffenstützpunkt und verliessen ihn über Nacht. Millionen von Fässern und vieles mehr wurde liegengelassen.
    Old Ikateq
  • Sermilik Fjord bei Tiniteqilaaq

    Hier die Sicht auf den Eisfjord beim fast verlassenen Dorf Tiniteqilaaq.
    Sermilik Fjord bei Tiniteqilaaq
  • Sermilik Eisfjord

    Der Eisfjord, magisch und gigantisch

    Sermilik Eisfjord
  • Durch's Eislabyrinth

    Einmal mehr – staunen, staunen! Spektakulär im Hintergrund: das grönländische Inlandeis.

    Durch's Eislabyrinth
  • Im Sermilik Fjord

    Ohne Worte

    Im Sermilik Fjord
  • Eisberg

    Eine Durchfahrt wäre wohl zu waghalsig.

    Eisberg
  • Buckelwal

    Wow – zum Abschluss gelingt sogar ein Schnappschuss. Es waren 4 Wale, die wir ca. 15 Minuten beobachten konnten. Sonst sahen wir Wale ab und zu aus der Ferne.

    Buckelwal
  • Eisberg im offenen Meer

    Draussen im Meer treiben nur noch die ganz grossen Eisberge und dies bis 3 Jahre lang.

    Eisberg im offenen Meer
  • Der Pförtner

    Dieser Brocken verblockte fast die Einfahrt in den Fjord und Hafen von Tasiilaq: Kong Oscars Havn.

    Der Pförtner
  • Trekking auf Ammassalik

    7 Tage Trekking und keinem Menschen begegnet, zum Glück auch keinem Eisbären ;-)

    Trekking auf Ammassalik
  • Nicht immer nur schön

    Am 2. Tag ein Regentag, so hats auch keinen Sinn mehr bei Bachüberquerungen die Schuhe auszuziehen.

    Nicht immer nur schön
  • Schutzhütte

    So ein Glück. 2 Regentage und ausgerechnet an diesen haben wir eine Hütte "gefunden" - die auch offen war. Und nochmals Glück: am Morgen schon wieder Sonne pur. Und die störenden Mücken sind auch zurück.

    Schutzhütte
  • Steinig und doch so grün

    Es wachsen keine Bäume aber dafür erstaunlich viele Blumen.

    Steinig und doch so grün
  • Bergsee

    Auch ein Bad darf nicht fehlen. So eine tolle Kulisse und die Wassertemperatur ist erstaunlich erträglich.

    Bergsee
  • Blick auf's Meer

    Zum Abschluss speichere ich nochmals möglichst viele von diesen Stimmungen in meinem Gedächtnis als Erinnerung für Zuhause.

    Blick auf's Meer
Marco Züllig

Marco Züllig

Patagonien mit dem Velo, die Rockies zu Fuss und süd- sowie nordamerikanische Flüsse per Raft oder Kanu – kein Zweifel, ich bin der geborene Abenteurer. Als stolzer und engagierter Vater war ich allerdings in den letzten Jahren mit «etwas angezogener Handbremse» unterwegs. Aber schliesslich sind eine dreimonatige Familienreise nach Marokko oder ein Fly and Drive durch Chile und Argentinien auch nicht zu verachten. Wie meine Tochter sind inzwischen auch meine Freiheiten grösser geworden, sodass ich wieder vermehrt Ziele wie Trekking in Grönland oder Seekayaking in Alaska in den Fokus rücke.

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.