Abenteuer Burma

Abenteuer Burma
"Land & Leute" war unser Reisemotto und dementsprechend waren wir unterwegs. Knapp einen Monat zogen meine gute Freundin (Salome) und ich durch Myanmar und bereisten das Land mit öffentlichen Verkehrsmitteln, genossen burmesisches Essen mit Einheimischen und entdeckten faszinierende Orte.

Reiseroute

Klicke auf die Pins, um die einzelnen Stationen zu erkunden
  • Königsstadt Bagan

    Bagan ist eine der grössten Archäologischen Stätten Südostasiens. Die über 2000 Tempel sind in einer wunderschönen versteppten Landschaft verstreut. Mein Tipp: Ein Fahrrad mieten und die Tempel auf zwei Rädern erkunden. Es lohnt sich auf alle Fälle einige Tage in Bagan zu verweilen.
    Königsstadt Bagan
  • Auf dem Ayeyarwady von Bagan nach Mandalay

    Von Bagan aus legen Schiffe nach Mandalay ab. Wir nutzen die Fahrt auf dem Ayeyarwady, um die naheliegenden Dörfer am Rande des Flusses kennenzulernen.
    Auf dem Ayeyarwady von Bagan nach Mandalay
  • Klosterbesuch auf dem Mandalay Hill

    Mandalays Sehenswürdigkeiten sollte man sich nicht entgehen lassen. Wer die Stadt von "Oben" kennenlernen möchte, sollte unbedingt das Kloster auf dem Mandalay Hill besuchen. Es bietet einen faszinierenden Blick über die Stadt.
    Klosterbesuch auf dem Mandalay Hill
  • Faszination Inle Lake

    Der Inle Lake gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Myanmar und das zu recht. Es gibt sehr viel zu entdecken und erleben. Auf einer geführten Bootstour wird man in die Kultur und den Fischfang eingeführt.
    Faszination Inle Lake
  • Marktbesuch am Inle Lake

    Auf einem einheimischen Marktbesuch, genossen wir die authentische Stimmungen und schlenderten durch die Vielfalt von Angeboten: von Gemüse über Kleider und Tiere – für jeden Geschmack etwas :)
    Marktbesuch am Inle Lake
  • Bauernfamilie am Inle Lake

    In Burma wird auf traditionelle und einfache Art Landwirtschaft betrieben. Am Inle Lake sind wir einigen Familien begegnet, die auf sehr einfache Art wohnen und arbeiten.
    Bauernfamilie am Inle Lake
  • Motorrad-Transport in verlassene Dörfer

    Im Norden des Landes begegneten wir Motorradfahrern deren Aufgaben es ist, Nahrungsmittel und verschiedenste Materialen in abgelegene Dörfer zu transportieren.
    Motorrad-Transport in verlassene Dörfer
  • Kultureller Austausch im Norden des Landes

    Auf unserer abenteuerlichen Reise im Norden von Myanmar, kamen wir der einheimischen Bevölkerung ganz nah. Die Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit dieser Menschen hat uns fasziniert! Mein Tipp: Unternehme ein Trekking zu Fuss oder auf dem Motorrad. Plane mindestens eine Übernachtung bei einer Gastfamilie ein.
    Kultureller Austausch im Norden des Landes

Mach es zu deiner Reise

Finde weitere Highlights für deine Reise

Speichere dir deine Favoriten für deine eigene Reise und stelle aus den vorgeschlagenen Highlights und Reiseerlebnissen deinen individuellen Reisewunsch zusammen.

Deine Reise gefunden?

Lass uns gemeinsam deinen individuellen Reisewunsch besprechen.

Wissenswertes rund um Myanmar

Beste Reisezeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
x x x x x x x x x x x x x x
Geeignete Reisezeit: Oktober bis März. Wenig Niederschläge. Ab März heiss.

Weniger geeignete Reisezeit:
April bis September. Sehr heiss bis Mai (bis zu 45 °C in Mandalay). Ab Mai/Juni Monsunbeginn, extreme Luftfeuchtigkeit.

Alles über Myanmar

Alle Länderinfos über Myanmar findest du hier bequem für dich zusammengestellt.:

Warum mit Globetrotter reisen?

  • Insider-Infos
    Unsere Expert*innen teilen ihr Wissen und ihre persönlichen Reisetipps.
  • Massgeschneidert statt abgefertigt
    Du erhältst individuelle Angebote für Flugrouten, Unterkünfte, Mietwagen, Camper, Touren etc.
  • Mehr Vorfreude, weniger Aufwand
    Wir übernehmen das Suchen, Recherchieren, Planen und Offerieren der Reise.
  • Auf uns ist Verlass
    Mit Sicherheit. Während deiner Reise steht dir u.a. eine 24-Stunden-Helpline zur Verfügung.
Seite teilen
Wie möchtest du beraten werden?
Unsere Globetrotter-Reiseberater*innen bringen dich zu deinen Zielen. Dieser Dienst ist unverbindlich. Wenn du die Reise buchst, fallen keine Kosten für die Beratung an. Andernfalls stellen wir dir für die Länder- und Visaberatung 100 Franken in Rechnung und hoffen, dir in Zukunft helfen zu können.
Icon of
Persönlich
Besuche uns in einer unserer Filialen und lass dich persönlich beraten.
Icon of
Online
Online Reiseberatung bequem von Zuhause aus
Icon of
Telefon
Lass dich telefonisch zu deiner Reise beraten.