Meine Tipps zu Marrakesch!

Brigitte Eichenberger

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte

Marrakesch-Reisen – die magische Stadt

Eine Reise nach Marrakesch verzaubert nicht nur durch die Stadt, die sich wie ein orientalisches Kaleidoskop an Farben und Formen präsentiert, sondern auch durch die Magie der Gewürze, die einzigartige Geschmäcke entstehen lassen. Tauchen Sie ein in einen Traum von 1000 und einer Nacht und begegnen Sie mystischen Märchenerzählern und anmutigen Schlangenbetörern.

Die rote Bastion

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie sich auf Ihrer Reise nach Marrakesch nicht entgehen lassen sollten, ist die mehr als 1000 Jahre alte, rote Stadtmauer. Die wunderbar erhaltene Bastion bietet auf fast 20 Kilometern viele Türme und einige Tore, die in die Altstadt führen. Das Tor Bab Agnaou ist durch seine Kachelverzierungen mit Abstand eines der Schönsten und bietet Ihnen wunderbare Kulissen für Fotoaufnahmen.

Ruhepole in der quirligen Grossstadt

Wenn Sie nach Marrakesch reisen, ist eigentlich immer etwas los. Doch die Perle des Südens hat auch ein paar Ruheoasen zu bieten. Die Ruine «Palais el Badi» aus dem 16. Jahrhundert zum Beispiel lädt zum Träumen und Verweilen ein. Hier können Sie sich auf Schritt und Tritt vorstellen, welche Pracht vor Hunderten von Jahren einst herrschte. Oder besuchen Sie den "Jardin Majorelle". Dieser Garten gleicht einem Gedicht in Blau und gilt als beliebter Rückzugsort für Einheimische und Besucher.

Orientalisches Flair auf dem Djemma el Fna-Platz

Noch ein Highlight für eine Reise nach Marrakesch ist ein Abstecher auf dem Djemma el Fna-Platz. Hier buhlen Märchenerzähler, Feuerschlucker, Trommler und Kaufleute um die Aufmerksamkeit der Marktbesucher. Entdecken Sie eine überragende Vielfalt an Gewürzen, bunten Töpfen und feinen Kleidern, während Sie sich den Weg durch die Massen bahnen und einen überwältigenden Eindruck vom Orient erhaschen können. Und beim Einkaufen sollten Sie immer auch ans Handeln denken, denn das gehört auf einem Markt in Marrakesch einfach dazu.

Bezaubernde Gewürze

Lassen Sie sich in Marrakesch von fremden Gerüchen und Gewürzen verzaubern. Zwischen Fleischspiessen, Suppen und Schmorgerichten ist auch der Minzetee aus der marokkanischen Küche nicht wegzudenken. Probieren Sie sich einfach quer durch die Speisekarte und nehmen Sie würzige Inspirationen mit nach Hause.