Meine Tipps zu Karibik!

Carola Hofer

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte

Karibik-Reisen – ein Paradies auf Erden

Allein bei dem Gedanken an eine Karibik-Reise gerät man ins Schwärmen - ein Palmenparadies mit traumhaften Sandstränden und türkisem Meer. Und das Beste ist, genauso verlockend wie das klingt, ist es auch. Karibik wird der tropische Streifen im Atlantik bezeichnet, dessen Ausmasse vom Golf von Mexiko bis zu den Inselgruppen im Karibischen Meer reichen. Die Schönheit und Grösse der Region macht sie besonders interessant für eine Reise mit dem Schiff. Doch die Karibik besteht nicht nur aus wunderschönen Stränden, sondern hat auch ein paar Kuriositäten zu bieten.

Ein grosses blaues Loch in der Karibik

An der Küste des mittelamerikanischen Staates Belize finden Sie auf Ihrer Erlebnisreise in der Karibik ein absolutes Phänomen. Eine trichterförmige Senke breitet sich Untersee aus und führt zu einem krassen Farbenkontrast von hellem Türkis ins tiefe Dunkelblau. Ein Loch im Meer, das seit 1996 auch Nationaldenkmal ist.


Badende Schweine

Nein, es sind keine Touristen gemeint. Tatsächlich gehen auf der Bahamas-Insel «Big Major Cay» echte Schweine schwimmen.  Manche von den sonst eher schmuddeligen Gesellen planschen geradezu akrobatisch im türkis schimmernden Meer herum. Mit dem Schiff können Sie diese Insel ganz einfach bei Ihrer Karibik-Reise besuchen und sich mit den grunzenden Tierchen am Strand tummeln.

Kamelsafari

Klingt, als gehöre die Überschrift eher in einen Text über die Wüste, aber auch auf Ihrer Karibik-Reise können Sie eine Kamelsafari unternehmen. Die Briten brachten die grossen Tiere mit den zwei Buckeln schon im 18. Jahrhundert nach Jamaica, um auf den Zuckerplantagen zu arbeiten. Heute dienen die Kamele aber nur noch dazu, Erlebnisreisenden die Insel zu zeigen.


Trocken tauchen

Die Karibik ist natürlich auch für Taucher ein weltweit bekanntes Unterwasserparadies. Aber selbst wenn Sie selbst nicht tauchen, gibt es in Aruba ein ganz besonderes Erlebnis für Sie: Tauchen Sie mit einem U-Boot bis zu 40 Meter in die Tiefe. Wohl eine einmalige Möglichkeit, völlig trocken die Meereswelten mit tropischen Fischen, Korallen und Schiffswracken zu entdecken.