Ecuador-Reisen – drei Klimazonen auf engstem Raum

Unsere Ecuador Reisen sind ein wunderschönes Erlebnis, da die Vielfalt der Landschaft überwältigend ist. Theoretisch können Sie an einem einzigen Tag vom ganzjährig warmen Meer über den Nebelwald bis hin zu einem schneebedeckten 6000er-Vulkan fahren und noch am Abend ein genüssliches Bier im feuchtheissen Dschungel trinken. Es ist also abhängig von der Region, in die Sie reisen möchten, die beste Reisezeit zu bestimmen.
 

Reiseinfos über Ecuador

2016 wurde das Land am Äquator von einem Erdbeben erschüttert, doch die ecuadorianische Re-gierung hat bereits damit begonnen die Schäden, die sich hauptsächlich auf die nördliche Küstenregion beschränken, schnellstmöglich zu beheben. Das Land kann also nach wie vor ohne Bedenken bereist werden. Hier haben wir Ihnen ein paar weitere Highlights für Ihre individuelle Ecuador Reise zusammengestellt.
 

Quito und Cuenca – UNESCO Weltkulturstädte

Quito ist mit 2850 Metern eine der höchsten Hauptstädte unserer Welt und die grösste Stadt des Landes. Die Innenstadt wird durch schöne Bauten aus der Kolonialzeit geprägt und der Ausblick auf die umherliegende Andenlandschaft mit dem fast 6000 Meter hohen Cotopaxi ist einfach nur atemberaubend. Nehmen Sie zum Beispiel die Seilbahn „Teleferico“, um einen grandiosen Blick über die Stadt zu bekommen. Der noch aktive Vulkan Pichincha bietet Ihnen auf über 4000 Metern Höhe atemberaubende Aussichten und eignet sich ideal zum Trekken.
Kleiner als Quito, aber mindestens genauso schön ist die südliche Andenstadt Cuenca – die Stadt des ewigen Frühlings. Lassen Sie sich auf Ihrer Ecuador Reise von dem Charme der Stadt anstecken. Lernen Sie mit den freundlichen und geduldigen Einwohnern bei einem Sprachaufenthalt in Ecuador Spanisch oder entdecken Sie auf einem der zahlreichen Märkte die cuencanische Küche. Die indigenen Bewohner Cuencas tragen Ihre bunten Trachten zur Schau und durch das Jahr hinweg gibt es viele farbenfrohe Strassenzüge und Volksfeste.

Mit den Affen in den Dschungel

Das Schöne an einer Reise durch Ecuador ist, dass Sie so viele unterschiedliche Eindrücke in kürzester Zeit sammeln können. Fahren Sie zum Beispiel mit dem Flussboot auf dem Rio Napo immer tiefer in den Dschungel und erleben Sie die frei laufenden Affen, die mit ihren Blicken schon gierig auf neue Touristen warten. Aber aufgepasst! Halten Sie an allen wertvollen Gegenständen fest, denn die süssen und kontaktfreudigen Tiere klauen auch schon mal Hüte, Kameras und was sonst in ihre Nähe kommt.

 

Ecuador und Galapagos Inseln entdecken

Eine der schönsten Möglichkeiten, um Ecuador zu erkunden ist eine Fahrt mit dem Luxuszug Tren Crucero. Dort können Sie sich so richtig verwöhnen lassen. Das absolute Highlight auf jeder Ecuador Reise ist aber natürlich der Flug auf die Galapagos Inseln. Die faszinierenden Inseln werden Sie mit ihrer Flora und Fauna in ihren Bann ziehen. Die Tiervielfalt aus Flamingos, Pinguinen, Schildkröten, Haien, Seelöwen und schwimmenden Iguanas ist absolut überwältigend. Wer ein bisschen Unterhaltung sucht, der sollte sich Puerto Ayora mal anschauen. Die grösste Stadt der Inselgruppe befindet sich auf Santa Cruz und bietet so einige spannende Unternehmungen. Ein weiteres Highlight ist der Schildvulkan Sierra Negra auf der Insel Isabella. Galapagos ist einer der wenigen Orte dieser Welt, an dem Sie sich ganz eins mit der Natur und der Tierwelt fühlen können und macht unsere Ecuador Reisen absolut unvergesslich.

 

Meine Tipps zu Ecuador & Tauchreisen!

Kerstin Kalbermatten

Reiseberaterin

Meine Reiseberichte