Tansania - Road to Zanzibar

von Gillian Müller

Im Hochsommer 2016 habe ich meinen Rucksack gepackt und mich mit einer langjährigen Freundin auf die Reise nach Ostafrika begeben. Startpunkt unserer geführten Tour war Nairobi, die Hauptstadt Kenias. Mit einem Overland Truck haben wir die wunderschönen Landschaften des Serengeti-Nationalparks und des Ngorogoro-Kraters im Norden von Tanzania erkundet. Danach sind wir via Kilimanjaro und den Ushambara Mountains an die Küste nach Dar es Salaam gefahren. Das Ziel der Reise war die Trauminsel Sansibar, wo wir noch eine Woche Strandferien angehängt haben.

Angaben Reisebericht

Tipps

  • Camping in der Serengeti - die Nähe zur Natur und den Tieren ist atemberaubend.

  • Früh aufstehen lohnt sich - die Tiere sind in den Morgenstunden, vor der grossen Hitze, am aktivsten.

  • Souvenirs für die Liebsten von den typischen Massai Märkten

  • Ein Spaziergang in den Ushambara Mountains bringt einen den Einheimischen näher.

  • Ein romantisches Abendessen im "the Rock" auf Sansibar

  • Ein Besuch der Gewürzgärten von Sansibar ist ein echtes Geschmackserlebnis.