Im spektakulären Länderdreieck Argentinien, Bolivien und Chile

von Sandra Büchel

Argentinien ist riesig und wer nur begrenzt Zeit hat und nicht nur von Highlight zu Highlight fliegen möchte, sollte sich auf eine Region konzentrieren. So haben wir uns entschieden, unsere 5 Wochen im Norden Argentiniens zu verbringen und noch einen Abstecher nach Süd-Bolivien und Nord-Chile zu machen - eine unvergessliche, abwechslungsreiche Reise!

Angaben Reisebericht

Portraitbild Sandra Büchel März 2017

Autor

Sandra BüchelKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielSüdamerika
Reiseart

Erlebnisreisen, Mietwagen, Trekkingreisen, Aktivreisen

Tipps

  • 2 volle Tage bei den Iguazu Wassserfällen einplanen, damit man sich beide Seiten anschauen kann

  • im Norden Argentiniens unbedingt einen Mietwagen nehmen!

  • sich den einen oder anderen Inlandflug gönnen - die Distanzen in Argentinien sind riesig!