Mit dem Bus durch Oman

von Simone Furrer

Oman war die letzte Station auf meiner zweiten Weltreise. Da ich alleine unterwegs war, wollte ich kein Auto mieten, sondern per ÖV durch das Land reisen, nicht zuletzt, um mehr in Kontakt zu kommen mit den Einheimischen. Es war manchmal schon ein wenig ein "Chrampf", aber es ist durchaus machbar und bescherte mir unvergessliche Begegnungen und Momente.

Angaben Reisebericht

Tipps

  • im Wadi Shab wandern und baden gehen (Wasserfall)

  • eine Shisha rauchen

  • Raz al Jinz: Turtle Reserve besuchen

  • im Wüstencamp übernachten

  • sich mit Einheimischen austauschen