Namibia – energiegeladene Wüstenlandschaft

von Gillian Müller

Namibia! Es ist das Land der endlosen Wüsten, die sich kilometerlang am atlantischen Ozean entlang winden und ohne jegliche Anzeichen von menschlichem Eingreifen mit ihrer Ursprünglichkeit auftrumpfen. Die "lebenden" und rauen Landschaften, die Besucher mit ihren wechselnden Farben, artenreichen Tierwelt und spezifisch angepassten Pflanzen in Staunen versetzen, sind nur einer von vielen Gründen, warum die frühere deutsche Kolonie einen Tourismusboom erlebt. Im Frühjahr 2017 habe ich mit mich einer Freundin zusammen einer Overland-Tour angeschlossen. So sind wir mit Zelt und Rucksack losgezogen, um Namibia von seiner schönsten und rausten Seite zu erkunden.

Angaben Reisebericht

Portraitbild Gillian Müller Mai 2017

Autor

Gillian MüllerKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielNamibia
Reiseart

Erlebnisreisen, Wüstenreisen, Aktivreisen

Tipps

  • Gutes Equipment schützt vor kalten Nächten in der Wüste Namibias.

  • Eine Mischung aus Übernachtungen im Dachzelt und Lodges bietet den nötigen Komfort gepaart mit Abenteuer.

  • Ein Stopp in Solitaire lohnt sich, um den besten Apfelkuchen Namibias zu probieren.

  • Skydiving in Swakopmund – super Betreuung und ein unvergessliches Erlebnis

  • In Socken die Dünen erklimmen.

  • Ein Kanutrip auf dem Orange River mit Übernachtung in der wilden Natur.