Belize, ein Naturparadies in Zentralamerika

von Sylvia Jenni

Mit dem Mietwagen entdecken wir das vielfältige Belize, das sich zwischen Mexiko und Guatemala befindet. Auch wenn Belize nur ein kleines Land ist, hat es doch sehr viel zu bieten. Ein riesiges Korallenriff lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein, im Dschungel gibt es versteckte Mayastätten und in den Bergen kann man abenteuerliche Höhlentouren machen oder sich bei einem Bad unter einem Wasserfall abkühlen. Die nur etwa 350'000 Landeseinwohner sind ein bunt zusammengewürfeltes Völkergemisch aus Mayas, Mestizen, Kreolen, Garifunas, Mennoniten, Asiaten und anderen Ethnien, die friedlich zusammenleben.

Angaben Reisebericht

2012_sylvia_jenni_CR

Autor

Sylvia JenniKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielZentralamerika
Reiseart

Erlebnisreisen, Mietwagen, Aktivreisen

Tipps

  • Fried Jacks zum Frühstück probieren, schmeckt köstlich mit oder ohne Füllung.

  • Ausflug zur Anderson Lagune in Hopkins machen: Dort kann man in der Nacht in einer leuchtenden Lagune baden.

  • Beste Reisezeit: Februar bis Mai