Angola - eine Reise durch eine beinahe unentdeckte Welt mit einer vielfältigen Flora und Fauna

von Rebecca Z'Graggen

Angola bietet herrliche Landschaften, traumhafte Strände und Küsten und eine hochinteressante Kultur. Baobab-Bäume, Wasserfälle, urtümliche Stämme, eine Steinwüste und kilometerlange Sandstrände. Hier noch ein paar Attraktionen: Ilha do Mussulo bei Luanda, der Mercado Benfica in Luanda, Die Festung Sao Miguel in Luanda, Kissama-Nationalpark in der Nähe von Luanda, Cascatas de Huila bei Lubango, Quedas de Calandula, Pedras negras de Pungo Andongo, Serra da Leba, Arcos, Praia Flamengos
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Beste Reisezeit Mai - Oktober

  • Huambo

  • Visa genug früh anfordern, lange Bearbeitungszeit!

  • Portugiesisch zu sprechen ist von grossem Vorteil

  • Geländetauglicher Wagen, besser fliegen

  • Gelbfieberimpfung, Malariprophylaxe

  • Umfassende Reiseapotheke mitführen

  • Dollar mitnehmen und in Luanda in Kwanza wechseln

  • Nicht verpassen: Museu da escravatura in Luanda

  • Benguela