Was unsere Reiseberater erlebt haben.

860 Berichte gefunden

Für die riesige Metropole Tokio sollte man genug Zeit einplanen. In jedem Stadtteil gibt es eine Sehenswürdigkeit zu entdecken: vom grössten Fischmarkt der Welt bis zu dem 1400 Jahre alten Senjo-Ji-Tempel oder auch der Ueno-Park mit ca. 1000 Kirschbäumen.

Japan für Anfänger

VonCatia Hasler

Nach knapp vier Stunden erreichen wir mit einem bequemen Direktflug Marrakesch. Voller Vorfreude tauchen wir in den Zauber Marokkos ein.

Farbkontraste des südlichen Marokko

VonCamille von Dach

Nach Ankunft meines Langstreckenfluges erkunde ich diese beeindruckende Stadt zu Fuss und erhole mich im saftig grünen, prachtvollen botanischen Garten. Sydney ist facettenreich: Nachdem die Aussies ihr Business erledigt haben, vergnügen sie sich in den Parks, den Wäldern und den nahe gelegenen Stränden und Wälder – Hauptsache draussen sein.

Down Under: von Sydney bis Darwin

VonIsabelle Krucker

sdfdfs

Abwechslungsreiches Marokko

VonChristian Ritz

Hanoi

Vietnam - spannendes Land mit genialer Küche

VonSven Aebersold

Die ersten Tage verbringen wir in Franschhoek. Die Akklimatisation geht rasch. kein Wunder – die Sonne scheint bei 25 Grad Celsius. Die Kinder schliessen Freundschaft mit dem Hund des Hauses, und wir geniessen ein gutes Glas Wein.

Familienreise – mit dem Camper durch Südafrika

VonTonina Altherr

Nach einem entspannten Flug in der Premium Economy Klasse erreiche ich Quito, die Hauptstadt von Ecuador. Die Altstadt mit ihren vielen Kirchen ist genauso reizvoll wie das Restaurant- und Ausgehviertel. Da man auf einer Ecuador-Reise meist mehrmals nach Quito kommt, lohnt es sich, in verschiedenen Quartieren zu nächtigen.

Galapagos, Amazonas, Anden – meine Reise durch Ecuador

VonAngelika Berger

Nach einem dreieinhalbstündigen Flug mit einem Charter von Helvetic Airways landen wir auf dem kleinen Flughafen von Kuusamo. Draussen begrüssen uns herrliche Sonnenstrahlen bei -15 Grad Celsius.

Im tief verschneiten Norden: Finnisch Lappland

VonCamille von Dach

Tempel

Ahoi Thailand

VonKerstin Kalbermatten

Anfang Februar flogen wir voller Vorfreude, aber auch mit ein bisschen Nervosität, nach Accra, die Hauptstadt von Ghana. Im Gegensatz zu den umliegenden Ländern war Ghana eine britische Kolonie. Das Wetter war heiss und schwül. Wir erkundeten die grosse Stadt, die einige wenige Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, zu Fuss.

Abenteuer Westafrika

VonJeanine Reinhard

Infiziert mit dem Japan-Virus und süchtig nach täglich frischem "Sushi Powder" landen wir bereits zum 3. Mal im Land der aufgehenden Sonne. Mit dabei unsere Skiausrüstung und warme Kleider.

Japan – Sushi – Powder

VonChristine Landolt

Die erste Nacht verbringen wir in der Küstenstadt Negombo, welche nur einige Minuten vom Flughafen entfernt ist. Der Strand eignet sich zwar nicht zum Baden, dafür aber für einen ausgiebigen Spaziergang. Viele kleine Restaurants befinden sich wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Eine kulinarische Reise beginnt.

Sri Lanka – ganz individuell

VonDelia Keller

Denver

Skifahren in Colorado

VonMarlène Fernandez

Cesaria Evora begrüsst die Reisenden

Kapverden – ein Hauch von Afrika im Atlantik

VonHelene Aerni

600 km Langlaufloipen – auf gehts! Material gibts im Skishop im Zentrum von Ruka.

Winter in Finnisch Lappland

VonRenate Aeschlimann

Kapstadt Südafrika

Beautiful South Africa!

VonNadia Neubauer

Mancora, Peru, Strand, Südamerika

Magisches Peru

VonPascal Schmid

Unser Tauchresort liegt an der Spitze der Palu Bay direkt an einem kleinen Sandstrand, weitab vom hektischen Treiben des Alltags. Getaucht wird am hauseigenen Riff oder wenige Bootsminuten entfernt.

Indonesien - Tauchen in Sulawesi und Raja Ampat

VonGabriela Neuhaus

Nach einer langen Anreise über São Paulo und Ilheus kommen wir im wunderschönen Resort an. Wir freuen uns auf lange Spaziergängen an den menschenleeren Stränden.

Strandferien Brasilien

VonSven Aebersold

Schon kurz nach der Landung auf den Malediven beginnen die Ferien. Die meisten Transfers zu den Hotels werden mit dem Wasserflugzeug ausgeführt, nähere Hotels werden vielfach mit Booten erreicht.

Trauminseln Malediven

VonNathalie Sturny