Marokko mit einem privaten Fahrer – mehr als Marrakesch

von Sandra Jakob

Im Dezember habe ich zusammen mit einer Kollegin während zweier Wochen den Süden von Marokko bereist. Die erste Woche sind wir mit einem privaten Fahrer von Marrakesch in Richtung Wüste gefahren und zurück an die Küste. Anschliessend habe ich beim Surfen die Wellen Marokkos getestet. Komm mit auf meine Reise und erfahre, weshalb mir Marokko so gut gefallen hat.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • In Marrakesch unbedingt in einem Riad übernachten.

  • Warme Kleider mitnehmen in den Wintermonaten und für die Wüste.

  • Eine Hammam-Behandlung ausprobieren.

  • Safran mit nach Hause bringen.

  • Passende Unterkunft zum Surfen auswählen.