Ia Orana und Maeva – hallo und willkommen in Französisch Polynesien

von Helene Aerni

Tahiti, Moorea, Bora Bora – welch klingende Namen der Gesellschaftsinseln! Tikehau, Rangiroa, Fakarava – die flachen Koralleninseln im Tuamotu-Atoll.

Für meine Polynesienreise habe ich mit 3 Wochen genügend Zeit eingeplant, um 6 Inseln (von total 117) von Französisch Polynesien gemütlich kennenzulernen.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Ideale Reisezeit Mai-Oktober beachten.

  • Wenige Sandstrände auf den Hauptinseln, aber viele auf den Motus.

  • Das Tuamotu-Atoll ist top zum Tauchen.

Corona-Virus – beschränkte Einreise in diversen Ländern

Newsteaser_Aktuell_chuttersnap-aku7Zlj_x_o-unsplash_Weltkugel_Asien

Für Personen, die in den letzten Wochen China bereist haben, gelten weltweit zum Teil verschärfte Einreisebestimmungen.