Fidschi, Bula, Reise zum freundlichsten Südseevolk

von André Wipfler

Meine Reise hat mich im Mai in die Südsee nach Fidschi geführt. Mit einem Zwischenstopp in Singapur ging es auf die andere Seite der Welt. Die lange Anreise lohnt sich auf jeden Fall und es bietet sich an, auf dem Hin- und/oder dem Rückflug einen Stopp einzuplanen.
Ich habe zuerst einige Tage auf der Hauptinsel Viti Levu verbracht, bevor es dann auf die Yasawas und die Mamanucas ging. Ich war total faziniert, wie einfach man mit dem Mietwagen (Linksverkehr) von A nach B kommt. Die Strassen sind sehr gut und es hat kaum Verkehr. Die Reise zu den Ausseninseln unternahm ich per Schiff und per Wasserflugzeug.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Kokonda (Fischgericht) probieren.

  • Kanufahren auf den Flüssen und dem Meer

  • Kavazeremonie