Was unsere Reiseberater erlebt haben.

531 Berichte gefunden

Riad in Marrakesch

Marokko mit einem privaten Fahrer – mehr als Marrakesch

VonSandra Jakob

Grüne Meeresschildkröten (Honu) am Poipu Beach, Kauai

Hawaii – atemberaubende Natur mitten im Pazifik

VonIsidor Martis

Küstenpfade

Kanalinseln: Paradies für Küstenwanderer

VonDunja Kiefer

Vasa Museum in Stockholm

Unentdecktes Schwedisch Lappland

VonTamara Bussmann

Ankunft in Stockholm

Natur Pur erleben in Schwedisch Lappland

VonAline Halter

Singapur

Fidschi, Bula, Reise zum freundlichsten Südseevolk

VonAndré Wipfler

Moschee in M'Bour

Vielfältiges Senegal

VonStefan Cellarius

Willkommen auf den Kapverdischen Inseln

Abwechslungsreiche Kapverden

VonStefan Cellarius

Buenos Aires Oblisk

Abwechslungsreiches Nord-Argentinien

VonMarlis Rettschlag

S Markt 20190516_101801

Bunter Senegal und quirlige Kapverden

VonJacqueline Holenweger-Isler

I love Baku

Mein Reise nach Aserbaidschan, Armenien und Georigen

VonRoger Erpen

Namibia aus der Luft

Mietwagenrundreise durch Namibia

VonSylvia Jenni

Kapstadt

Traumhafte Länderkombination Südafrika – Mosambik – Simbabwe

VonMichèle Bühlmann

Mirissa Beach

Sri Lanka - die Perle im Indischen Ozean

VonIsabelle Krucker

Rottnest Island

Westaustralien – mit dem Camper auf Entdeckungsreise

VonPatrizia Zimmermann

Sonnenuntergang

Kenia: Nairobi bis Mombasa mit Zug und Jeep

VonSévérine Schwaller

Es stimmt: Norwegen ist teuer, sehr teuer. Noch dazu, wenn man in einer Bar landet und sich nach dem ersten Drink keine Gedanken mehr macht zu Kronen, Umrechnungskurs etc. So unternehmen wir eine Schiffsrundfahrt, lassen uns die frische Seeluft um die Nase wehen und geniessen den Gedanken an ein leckeres Fischbrötchen, das wir in Aussicht haben!

Kurztrip Norwegen, Oslo – Bergen

VonNinja Schönig

Unsere Reise startet in Marrakesch, der touristischen Hauptstadt Marokkos. Die meisten Häuser sind rot, weshalb sie auch die rote Stadt genannt wird. In der Altstadt habe ich sofort das Gefühl, durch eine Aladdin-Filmkulisse zu laufen.

Facettenreiches Marokko

VonPascale Suter

Unser 4 x 4 Fahrzeug mit Dachzelt hat eine komplette Einrichtung. Das Dachzelte lässt sich sehr einfach aufstellen und auch wieder verpacken. Es ist eine gute Variante, Namibia zu bereisen. Schöne Campinglätze gibt es über das ganze Land verteilt.

Namibia mit Dachzelt und Lodges

VonPedro Müller

Willkommen im tropischen Top End

Abenteuer Australien - Northern Territory & Outback

VonPatrizia Zimmermann