4x4-Abenteuer in Namibia und Botswana

von Jacqueline Jung

Ab Windhoek reisen wir Richtung Ghanzi und weiter nach Maun. Mit einer geführten Privat-Safari tauchen wir in das Naturparadies des Okavango-Deltas ein. Unser Toyota Hilux 4x4 kämpft sich tapfer durch die Schlammregionen und Wassergraben im Moremi-Wildschutzgebiet und kriecht Meter für Meter durch den Tiefsand der Marsh-Road im Savuti. Nachdem wir im Chobe-Nationalpark nebst Büffeln, Elefanten, Antilopen, Zebras und Giraffen auch eine Löwin beobachten konnten, führt die Reise weiter nach Victoria Falls und über den Caprivi Strip zurück nach Windhoek. Es ist eine Reise mit vielen spannenden und verschiedenen Eindrücken, landschaftlich wie auch kulturell.

Angaben Reisebericht

Jacqueline_Jung_BE

Autor

Jacqueline JungKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielAfrika
Reiseart

Erlebnisreisen, Aktivreisen, Camper, Safari

Tipps

  • Beste Reisezeit ist vom August bis Oktober.

  • Ab Mitte Oktober muss bereits mit Regen gerechnet werden.

  • 4x4-Fahrerfahrung ist empfehlenswert.

  • Die Campingplätze in Botswana müssen im Voraus reserviert werden.