Abenteuer Peru und Bolivien

von Pascale Suter

Meine siebenwöchige Reise führt mich im Juni und Juli von Lima aus durch den Süden Perus nach Bolivien und weiter nach San Pedro de Atacama im Norden Chiles. Auf dieser Aktivreise bin ich immer wieder überwältigt von der unbeschreiblichen Schönheit der Andenländer. Auch die freundliche und hilfsbereite Art der Menschen bleiben mir in guter Erinnerung.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Sonnenuntergang in der Limbo Restobar in Cusco.

  • Kochkurs in Arequipa bei the Peruvian Cooking Experience .

  • Den weniger bekannten Torotoro-Nationalpark erkunden.

  • Warme Kleider mitnehmen (Zwiebelschalen-Prinzip).