Kapverden – ein Hauch von Afrika im Atlantik

von Helene Aerni

Auf zwei Reisen habe ich insgesamt sechs verschiedene Inseln besucht. Dieser Inselstaat bietet viel Abwechslung, vom Wandern in grünen Terrassentälern über Kultur mit rassiger Musik hin zu endlosen Traumstränden.
Die Kapverden liegen nur 460 Kilometer vor der Westküste Afrikas im Atlantischen Ozean und sind keineswegs nur grün, wie der Name verspricht. Nur 9 der 15 Inseln sind bewohnt. Sie wurden 1461 von portugiesischen Seefahrern entdeckt und sind erst seit 1975 unabhängig von Portugal.
BeratungsterminAnfrage

Angaben Reisebericht

Helene_Aerni_BS2
BeraterInHelene Aerni
Ziel
Reiseart

Aktivreisen

Weitere Reiseberichte

Tipps

  • Vulkan-Liebhaber sollten auch die Insel Fogo besuchen.

  • Inlandflüge haben aufgrund des starken Windes häufig Verspätung.