Farbkontraste des südlichen Marokko

von Camille von Dach

Anstatt Schokoladenhasen und Ostereier zu naschen, haben wir uns in den Osterferien mit ausgezeichneten Tajines, süssen Datteln und frischem Minztee verwöhnt. Wir schlenderten durch die Souks, fuhren mit dem 4x4 die Dünen hoch und runter, übernachteten unter freiem Himmel in der Sahara, surften in Thagazout und beobachteten das verrückte Treiben auf dem Djemaa el Fna. In nur zehn Tagen erhielten wir einen wunderbaren Einblick in das südliche Marokko.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • CH-Bürger können ohne Visum nach Marokko reisen (Stand März 2019).

  • Genügend Zeit am Flughafen Marrakesch einplanen.

  • Bequem mit eigenem Fahrzeug bereisbar.