Gemütliche Tage in Myanmar

von Pascal Schmid

Zusammen mit Kollegen/-innen reise ich Mitte Januar für zwei Wochen durch Myanmar. Das geheimnisvolle Land, das man auch unter dem ehemaligen Namen Burma kennt, ist erst seit einigen Jahren auf dem "touristischen Radar" und so erwartet uns eine unvergessliche Reise mit vielen Höhepunkten und unglaublich herzlichen Einheimischen.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Beste Reisezeit für Myanmar sind die Trockenmonate von November bis März.

  • In der Hochsaison (Dezember bis Februar) lohnt es sich die Reise gut zu planen und vorauszubuchen.

  • Sich auf die Begegnungen mit den herzlichen Einheimischen einlassen.

  • In Kalaw oder am Inle See Tomatensalat und Fischcurry probieren.