Was unsere Reiseberater in Kenia erlebt haben.

Mitarbeiterberichte für Kenia mit der Reiseart Hotel-Tipps haben wir derzeit nicht online. Für mehr Reisetipps und massgeschneiderte Reisen empfehlen wir Ihnen eine persönliche Beratung in unseren Filialen.

15 Berichte gefunden für: Kenia

Unser Pilot Peter fliegt uns in gut einer Stunde von Nairobi in den Amboseli-Nationalpark. Die Reise mit dem Flugzeug erlaubt es uns nicht nur, bequem von A nach B zu reisen, sondern auch tolle Ausblicke aus der Luft zu bekommen und auch weiter entfernte Nationalparks in unsere Route einzubauen.

Flugsafari in Kenia in Kombination mit ein paar Strandtagen an der Küste

VonBarbara Rüetschi

Unsere Reise starten wir in Nairobi, der Hauptstadt Kenias. Nach einer Zwischennacht gehts los zu den ersten Tieren beim Lake Naivasha. Wir gönnen uns für diese einmalige Reise eine Privatsafari. So haben wir unseren eigenen Safariguide und sind jeweils nur zu zweit im Fahrzeug. Etwas, was sich für uns im Nachhinein definitiv gelohnt hat.

Auge in Auge mit den Big Five in Kenia und Tansania

VonSandra Jakob

Da mich mein Flug von Frankfurt nach Mombasa führt, treffe ich mich mit meiner Reisebegleitung am Strand. Etwas südlich vom bekannten Diani Beach mieten wir eine Wohnung inklusive Koch direkt am warmen Meer und gönnen uns die Erholung gleich zu Anfang der Reise.

Kenia à la carte - eine spannende Rundreise

VonUrsula Buchs

Muzungu

Ostafrika - mit dem Zelt durch Uganda und Kenia

VonNadine Hermann

Kenia & Tansania 2016 323

Geführte Tour durch Kenia & Tansania

VonRebecca Z'Graggen

Die Unterkünfte in Kenia sind auch für Rollstuhlfahrer bestens eingerichtet. Wie hier am Nakurusee im gleichnamigen Nationalpark.

Kenias Tierwelt im Rollstuhl entdecken

VonRoland Bigler

Insgesamt drei Mal kommen wir auf unserer Safaritour durch die kenianische Hauptstadt Nairobi. Verkehrschaos und lange Fahrten sind in der Millionenstadt vorprogrammiert.

Safari in Kenia und dann ab zum Strand auf Sansibar

VonAnja Woischnig

03-IMG_5588

Kilimanjaro Trekking, Safari und «1001» Nacht auf Sansibar

VonTheres Hörmann

Mit dem Kleinflugzeug erreicht man ab Nairobi die meisten staatlichen und privaten Wildschutzgebiete.
Es ist ein Erlebniss für gross und klein und der peröhnliche Service unterscheidet sich sehr von den
Linienfluggesellschaften

Kenia - Nationalparks mit Kindern bereisen

VonPedro Müller

Game Drive_KeniaTansania

Roadtrip durch Ostafrika: Kenia – Tansania – Sansibar

VonSven Aebersold

Bei diesem Zelt kriegt "Camping" eine ganz neue Bedeutung. Hier fehlt es an nichts und man wird bestens umsorgt. Sogar eine warme Bettflasche erwartet einen abends im Bett!

Safari und Strand - Kenia/Tansania

VonMarc Schönholzer

Gleich auf der ersten Pirschfahrt im Masai Mara Nationalpark, Kenia, lief uns dieses junge Löwenrudel über den Weg.

Safari durch Kenia und Tansania

VonFränzi von Gunten

Unsere Gruppe trifft sich in Nairobi. Gleich am ersten Tag fahren wir in den ca. 160 km nordwestlich gelegenen Lake Nakuru-Nationalpark. Dieser ist oft Anziehungspunkt von Zehntausenden Flamingos. Nicht so während unserem Aufenthalt – anderswo gibt es wohl gerade mehr zu futtern. Aber natürlich gibt es noch hunderte andere Vogel- und Säugetierarten zu beobachten.

Campingsafari in Kenia und Tansania

VonSandra Büchel

Waisenhaus

Eine Reise der Gegensätze – Von Nairobi nach Sansibar

VonJennifer Holzer

1, lake nakuru, kenia

Gorillas in the mist

VonManuela Pfäffli