Natur pur in Neufundland

von Christian Kobelt

Voller Erwartungen kommen wir im farbenfrohen St. John's an und freuen uns auf eine spannende Reise durch das eher unbekannte Neufundland – die östlichste Provinz von Kanada. In zweieinhalb Wochen werden wir eine facettenreiche Region kennenlernen, die unsere Erwartungen bei Weitem übertrifft. Wilde Küstengebiete, karge Landschaften, wunderschöne Wälder, malerische Meeresarme, Walbeobachtung, romantische Cottages, eine liebenswerte Bevölkerung und menschenleere Regionen – so würde ich die Insel beschreiben. Zu dritt starten wir im Juli die Reise mit unserem SUV und übernachten in farbigen Cottages und im Zelt.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Auf jeden Fall Kleider für jede Wetterlage mitnehmen.

  • Mindestens zwei bis drei Nächte in den Hauptregionen einplanen.

  • Wer früh aufsteht, bekommt auch die riesigen Elche zu Gesicht.

  • In der Hauptsaison unbedingt Cottages bzw. allgemein Unterkünfte reservieren.

Corona-Virus – beschränkte Einreise in diversen Ländern

Newsteaser_Aktuell_chuttersnap-aku7Zlj_x_o-unsplash_Weltkugel_Asien

Für Personen, die in den letzten Wochen China bereist haben, gelten weltweit zum Teil verschärfte Einreisebestimmungen.