Ladakh & Zanskar – im indischen Himalaya zur Erntezeit

von Sarah Schlegel

Eine Reise nach Ladakh und Zanskar im September ist sehr reizvoll. Die Erntezeit steht an. Die Hauptreisezeit ist vorbei und es wird ruhiger. Die Tage sind nicht mehr ganz so heiss, jedoch werden die Nächte langsam kühl. Ich erlebe einen Mix aus Kulturreise und Trekking auf abgelegenen Wegen. Die raue Landschaft und die Herzlichkeit der Menschen faszinieren mich sehr.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Ideale Reisezeit: Juni bis September. Je nach Trekking und Höhenlage eigenen sich Juni oder September besser (Hochsaison ist Juli-August).

  • Leh liegt auf 3500 m ü. M. Ganz langsam starten! Der Körper braucht eine Weile um sich zu akklimatisieren.

  • Ladakh und Umgebung sind nicht zu vergleichen mit den anderen Landesteilen Indiens. Kulturell gleichen sie eher Tibet und Nepal.

Dringender Appell an alle Reisenden unterwegs

Newsteaser_Aktuell_chuttersnap-aku7Zlj_x_o-unsplash_Weltkugel_Asien

Die meisten Flughäfen sind für Transitpassagiere geschlossen, die meisten Airlines haben ihre Flugplan drastisch gekürzt oder die Flüge eingestellt. Das EDA organisiert für Schweizer Rückflüge aus diversen Ländern. 

Kunden im Ausland sollen sich unverzüglich auf der  «Travel Admin App» des EDA registrieren.