Schottland und Irland - Von Kilt und Haggis zu Guinness-trinkenden Fiddlern

von Anja Woischnig

Eine wunderbare Reise vom "sophisticated Scotland" zu den wetterfesten Iren. Facettenreich, voller Historie, wilden Küsten und spannender Kulinarik. Und das Ganze ohne Jetlag!
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Kombi-Tickets wie den "Historic Scotland Explorer Pass" prüfen - preislich oft sinnvoll

  • In den Sommermonaten auf "midges", kleine Blutsauger, vorbereiten - die sind unersättlich

  • Je weiter im schottischen Norden desto rarer und teurer das Benzin. Besser vorsorgen und früher tanken!

  • Irlands Touristenattraktionen wie "Giants Causeway" oder "Cliffs of Moher" sind früh morgens einsamer und oft kostenlos. (Wetterabhängig)