Bretagne: Familienreise auf den Spuren von Commissaire Dupin

von Nicole Bieri

Oft spielen Ebbe und Flut, die rauhen Küsten und die lebendige, musikalische bretonische Kultur eine grosse Rolle.
Wer «Bretonische Verhältnisse» und die Folgebücher gelesen hat, weiss, wovon ich rede. Die Bretagne wird darin als einer der schönsten und mystischsten Orte beschrieben. Ich wollte dies unbedingt mit eigenen Augen sehen und kann dies nun bestätigen
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Le Mont-Saint-Michel am Morgen oder Abend besuchen, um Touristenströme zu vermeiden.

  • Der Flughafen Nantes ist der ideale Ausgangspunkt.

  • Ferienhaus auf einer Insel mieten

Dringender Appell an alle Reisenden unterwegs

Newsteaser_Aktuell_chuttersnap-aku7Zlj_x_o-unsplash_Weltkugel_Asien

Die meisten Flughäfen sind für Transitpassagiere geschlossen, die meisten Airlines haben ihre Flugplan drastisch gekürzt oder die Flüge eingestellt. Das EDA organisiert für Schweizer Rückflüge aus diversen Ländern. 

Kunden im Ausland sollen sich unverzüglich auf der  «Travel Admin App» des EDA registrieren.