Island aktiv erleben

von Ehemaliger Reiseberater

Zusammen mit meinem Freund reise ich im Juli während zehn Tagen durch Island. Unterwegs sind wir mit einem 4x4 Fahrzeug, und die meisten Nächte verbringen wir in unserem Zelt. So erleben wir die faszinierende Natur Islands hautnah. Unsere Reise führt uns der Ringstrasse entlang, natürlich darf aber auch eine abenteuerliche Fahrt auf den Schotterstrassen durch Islands Hochland nicht fehlen. Island ist bekannt für seine zahlreichen Wanderrouten und die atemberaubenden Gletscher – für Natur-und Aktivliebhaber deshalb ein absolutes Highlight!
Anfrage

Angaben Reisebericht

globi logo mit weissraum oben und unten

Ehemaliger Reiseberater

Tipps

  • Auf Wanderungen genügend Kleider für jede Witterung mitnehmen. Das Wetter kann von Minute zu Minute ändern.

  • Die beliebten Sehenswürdigkeiten frühmorgens oder spät am Abend besuchen. Da es fast immer hell ist, ist dies auch gut machbar.

  • Bei den Hochlandstrassen sollte man sich zuerst informieren, ob sie offen sind.