5 Wochen mit Kind und Camper durch Australien

von Rebecca Z'Graggen

Die Chance, nochmals für etwas längere Zeit die Welt zu entdecken, wollte ich mir nicht entgehen lassen. Mein Sohn war 4 Jahre alt, kurz vor dem Kindergarteneintritt - also ideal, um noch mal die grosse Freiheit zu erleben. Wir haben uns für Australien entschieden. Eine Freundin von mir hielt das für eine tolle Idee und beschloss kurzerhand, uns zu begleiten. So stürzten wir uns zu dritt in dieses Abenteuer. Wir waren zu Beginn etwa 2,5 Wochen im Südwesten mit einem Camper unterwegs und haben dann noch den Südosten Australiens ebenfalls auf vier Rädern bereist.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Es lohnt sich, früh aufzustehen, denn die Sonnenaufgänge sind wunderschön und man sieht zu dieser Tageszeit viele Tiere.

  • Wenn man gerne die Natur erleben möchte, unbedingt ein 4x4-Fahrzeug wählen.

  • Wenn man in einer kühleren Jahreszeit mit dem Camper herumreist, unbedingt ein Fahrzeug wählen, in dem man drin stehen und auch darin essen kann.

Dringender Appell an alle Reisenden unterwegs

Newsteaser_Aktuell_chuttersnap-aku7Zlj_x_o-unsplash_Weltkugel_Asien

Die aktuelle Lage bei den Fluggesellschaften hat sich in den letzten Stunden drastisch verändert. 

Viele Flughäfen sind oder werden in den nächsten Tagen für Transitpassagiere geschlossen. Zudem werden ebenfalls in den nächsten Tagen einige grosse Airlines ihre Flüge einstellen. 

Kunden im Ausland sollen sich unverzüglich auf der  «Travel Admin App» des EDA registrieren.