Individuell und geführt unterwegs in Namibia und Botswana – Magie pur!

von Michèle Bühlmann

Das südliche Afrika hat es mir seit meiner ersten Reise nach Botswana vor einigen Jahren angetan. Inzwischen bin ich einige Male nach Botswana zurückgekehrt und habe zudem das Nachbarland Namibia erkundet. Für mich sind Namibia und Botswana zwei absolute Lieblingsländer und immer wieder einen Besuch wert, wenn man gerne in der Natur und Wildnis unterwegs ist.
BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Unbedingt eine geführte Pirschfahrt unternehmen – auch als Selbstfahrer. Das Wissen der Ranger ist unglaublich gross.

  • Auch in Afrika kann es zu gewissen Jahreszeiten kalt werden, deshalb unbedingt auch warme Kleidung mitnehmen.

  • Vom Chobe-Nationalpark ist es nur ein Katzensprung zu den bekannten Viktoriafällen.

  • Da sich die Tiere manchmal gekonnt verstecken oder weit weg sind, unbedingt den Feldstecher einpacken.